pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Computer     » News   » Spiele & Soft    » Surftipps    » PC-Tipps    » Multimedia

Fehler bei Registrierung eines Dokuments beheben

Meerbusch Beim Öffnen eines Dokuments in Microsoft Office erscheint ab und zu die Fehlermeldung «Dieses Dokument konnte nicht registriert werden.

Es können keine Verknüpfungen von anderen Dokumenten zu diesen hergestellt werden». Das lässt sich beheben.

Zwar lässt sich die Fehlermeldung in den meisten Fällen wegklicken, das Dokument ist aber trotzdem nicht zu öffnen. In der Regel liegt das an einem falsch konfigurierten Windows-Dienst. Damit Word XP und 2003 Dokumente fehlerfrei öffnen können, müssen User als erstes die Systemsteuerung von Windows öffnen und bei Windows XP in den Bereich «Verwaltung | Dienste» wechseln (bei Windows 7 ist das der Bereich «System und Sicherheit | Verwaltung | Dienste»).

Die Fehlermeldung erscheint immer dann, wenn der Dienst «DCOM-Server-Prozessstart» nicht gestartet ist. Trifft dies zu (dann ist der Eintrag in der Spalte «Status» leer), ein Doppelklick auf «DCOM-Server-Prozessstart» und den «Starttyp» auf «Automatisch» setzen. Im letzten Schritt die Dialogfenster schließend und Windows neu starten. Künftig ist die Fehlermeldung kein Thema mehr.

Hier gibt's mehr Computertipps

dpa-infocom



Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
rz lexikon
Energiesparen