pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Montag, 13.12.
wolkig
-5°C – -2°C
Dienstag, 14.12.
wolkig
-5°C – -2°C
Mittwoch, 15.12.
schneeschauer
-4°C – -2°C
Donnerstag, 16.12.
schneefall
-7°C – -2°C

Wechselnd bewölkt

Rheinland-Pfalz-Wetter Heute ist es wechselnd bewölkt, und zeitweise kommt die Sonne zum Vorschein. Dabei fallen nur vereinzelt ein paar Schneeflocken. Die Temperaturen steigen auf minus 5 bis minus 2 Grad. In der Nacht ziehen Wolken mit Schneeschauern heran. Die Luft kühlt sich auf minus 5 bis minus 8 Grad ab.

Morgen zeigt sich ab und zu die Sonne, nur vereinzelt gehen Schneeschauer nieder.

Deutschlandwetter An den Alpen schneit es anfangs noch zeitweise. Sonst wechseln sich im Süden und Westen Sonne und Wolken ab, und es bleibt meist trocken. Im Norden und Osten sind die Wolken zahlreicher, und gebietsweise fällt Schnee, an der Nordsee auch Regen. Die Höchstwerte bewegen sich zwischen minus 7 und minus 1 Grad, nur im äußersten Nordwesten steigen die Temperaturen knapp über den Gefrierpunkt. Im Norden weht ein mäßiger, an der Küste auch frischer bis starker Wind um Nord. Im Süden weht der Wind nur schwach.

Der Dienstag bringt im Osten und über der Mitte weitere Schneefälle, im Westen zeigt sich auch mal die Sonne, und es gibt einzelne Schneeschauer. Dabei werden nur minus 7 bis 0 Grad erreicht.

Europawetter Zwischen einem Hoch über den Britischen Inseln und einem Tief über dem Osten Europas gelangt kalte Luft nach Mitteleuropa. So herrscht verbreitet Dauerfrost, vor allem in Polen sowie im Osten und Norden Deutschlands fällt gebietsweise Schnee. Frostig kalt ist es auch im Nordosten Frankreichs sowie auf dem Balkan. An der Ägäis sorgt Tiefdruckeinfluss für Regengüsse, im Nordwesten Griechenlands fällt Schnee. Am westlichen Mittelmeer ist es bei Temperaturen über 15 Grad meist freundlich.

Biowetter Die Wetterlage macht besonders Rheumakranken zu schaffen. Sie müssen sich auf eine Verschlimmerung ihrer Schmerzen in Gliedern, Knochen und Gelenken einstellen. Empfindliche Menschen können unter Kopfschmerzen leiden. Auch bei Herzkranken kann es aufgrund des Wetters zu Beschwerden kommen.

Pollenflug Aufgrund der Jahreszeit und der Temperaturen fliegen keine Pollen.

Wetterlexikon Vereisung: Bildung von Eis auf Wasserflächen, von Firn-, Gletscher- und Inlandeis. In der Luftfahrt Bildung von Eisschichten am Flugzeug, besonders den Tragflächen während des Durchfliegens von Wolken bei Temperaturen unter 0° C. Wegen der damit verbundenen Gefährdung umfangreiche Vorsichtsmaßnahmen (Flugwetterberatung hinsichtlich Flughöhe, Enteisungsanlagen).

Gartentipps Wintergemüse: Im Gemüsegarten ist nun die winterliche Ruhe eingekehrt. Wintergemüse, wie Spinat, Feldsalat, Winterkopfsalat und Frühlingszwiebeln, die noch im Freiland bleiben, erhalten einen Frostschutz aus Folien. Porree und Rosenkohl lässt man noch einige Zeit an einem geschützten Ort einschlagen und verwertet sie im Januar oder Februar.

WetterKontor für RZ-Online