pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Computer     » News   » Spiele & Soft    » Surftipps    » PC-Tipps    » Multimedia

Keine Angst vor der Windows-Registry

Berlin Die Lösung etwas speziellerer Windows-Probleme führt oft zur Registry - jener zentralen Datenbank mit Einträgen für detaillierte Einstellungen von Anwendungen oder Hardware-Treibern.

Änderungen an der Registry können leicht das Betriebssystem aus dem Gleichgewicht bringen. Wenn der Nutzer aber aufpasst und vorher eine Sicherung des Systems vornimmt, sollte nichts schief gehen - sofern er weiß, wie man Einträge ändert und wie man sie im Fall einer Panne wiederherstellt.

Für Änderungen an der Registry gibt es den sogenannten Registrierungseditor, den man öffnen kann, indem man «Ausführen» im Windows-Startmenü wählt, im dann erscheinenden Eingabefeld den Befehl «regedit» einträgt und dann «OK» klickt. Um ein paar Zeilen der Registry zu ändern, reicht dieses Tool durchaus aus.

Alternativ gibt es aber auch bequemere Werkzeuge wie den kostenlosen Registry Registrar Manager von Resplendence. Dieser stellt auch nützliche Beschreibungen von einzelnen «Schlüsseln» der Registry zur Verfügung. Mit diesen Schlüsseln werden Einstellungen zu bestimmten Gruppen zusammengefasst. Der Bereich HKEY_LOCAL_MACHINE zum Beispiel umfasst zentrale Einstellungen für Hardware und installierte Software.

Ein praktisches Anwendungsbeispiel: Windows 7 braucht sehr lange, bis es herunterfährt. Ursache können Programme sein, die sich aufgehängt haben, die Windows aber erst nach langer Zeit zwangsweise schließt. Wer das Herunterfahren beschleunigen will, kann unter HKEY_LOCAL_MACHINE/SYSTEM/CurrentControlSet/Control den Wert des Eintrages WaitToKillServiceTimeout verringern - zum Beispiel von den 12000 voreingestellten auf 1000 Millisekunden.

Download Registrar Registry Manager 6.52

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
rz lexikon
Energiesparen