pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Land & Region     » regioticker     » regiolinks     » aus dem Land     » „mehr” aus der RZ

Staatsanwalt öffnet Akte Kloster Eberbach wieder

Wiesbaden/Mainz Die Staatsanwaltschaft Wiesbaden steigt noch einmal in die Akten zu Unterschlagungen bei der Stiftung Kloster Eberbach ein. Aufgrund jüngster Berichte ergebe sich der Anfangsverdacht der vollendeten Untreue gegen den ehemaligen Stiftungsgeschäftsführer Markus Hebgen.

Das sagte der Sprecher der Behörde, Hartmut Ferse, am Dienstag der dpa. Hebgen, der frühere Fraktionsgeschäftsführer der CDU in Rheinland-Pfalz, hatte 2008 den Posten in Eberbach verlassen müssen, weil er 31 000 Euro in die eigene Tasche gesteckt hatte.

dpa-infocom