pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Fußball

Überraschung bei Club-WM: Afrika-Meister im Finale

Abu Dhabi T.P. Mazembe Lubumbashi aus dem Kongo hat für eine Riesenüberraschung bei der Fußball-Club-WM gesorgt und als erstes Team aus Afrika das Finale erreicht.

Der viermalige Champions-League-Sieger Afrikas gewann überraschend 2:0 (0:0) gegen Internacional Porto Alegre mit den ehemaligen Bundesliga-Profis Andres D'Alessandro und Tinga. Lubumbashi trifft im Finale am 18. Dezember entweder auf Europas Champions-League-Sieger Inter Mailand oder Seongnam Ilhwa Chunma aus Südkorea. Das zweite Halbfinale findet am 15. Dezember statt.

Porto Alegre war nach einem Freilos im Viertelfinale als klarer Favorit in die Partie gegangen. Der dreimalige brasilianische Meister und Libertadores-Cup-Sieger, der die Club-WM 2006 gewann, kam jedoch nicht zum Zug. Die Tore schoss stattdessen der Außenseiter durch Mutola Kabangu (53.) und Dioko Kaluyituka (85.).

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
RZ-Blog