pic Zählpixel

Devisen: Euro nach Fed-Kommentaren schwächer

FRANKFURT - Nach der Leitzinsentscheidung der US-Notenbank hat der Euro gegenüber dem US-Dollar nur kurzzeitig leicht zulegen können. Die europäische Gemeinschaftswährung gab die Gewinne jedoch schnell wieder ab und kostete zuletzt 1,3386 Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am frühen Nachmittag auf 1,3435 (Montag: 1,3267) US-Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,7443 (0,7538) Euro.

Di, 14. Dez. 2010, 21:24 © Rhein-Zeitung & dpa-infocom
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet