pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Auto     » News     » Tests     » Liebhaber-Autos     » Aus zweiter Hand     » Auto-ABC     » Recht

Anfahrassistent: Keine unfreiwillige Rückwärtsfahrt

Hannover Der Anfahrassistent hilft, mit einem Auto bergauf in Fahrt zu kommen.

Das System verhindert, dass der Wagen kurz vor dem Anfahren auf einer Steigung rückwärts ins Rollen gerät.

Die Technik ist Teil des Elektronischen Stabilitätsprogramms (ESP), erläutert der TÜV Nord in Hannover. Sobald der Fahrer nach einem Stopp auf einer ansteigenden Straße den Fuß von der Bremse nimmt, um aufs Gaspedal zu wechseln, greift die Anfahrhilfe in das Bremssystem ein: Der Assistent sorgt dafür, dass der Bremsdruck noch ein bis zwei Sekunden aufrecht erhalten wird. Der Effekt ist derselbe, als wenn ein Wagen bis zum Gasgeben mit der Handbremse in Position gehalten wird.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
rz lexikon
Energiesparen