pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Auto     » News     » Tests     » Liebhaber-Autos     » Aus zweiter Hand     » Auto-ABC     » Recht

Mitsubishi plant neue Modell auch als E-Auto

Hattersheim Mitsubishi plant nach der Markteinführung des batteriebetriebenen Kleinwagens i-Miev weitere Fahrzeuge mit Elektroantrieb.

Das hat der japanische Hersteller am Deutschlandsitz in Hattersheim angekündigt.

«Jedes neue Auto, das wir entwickeln , wird auch elektrisch fahren können», sagte Sprecher Helmut Bauer. Seit kurzem können Kunden den i-Miev für je 34 390 Euro bestellen. Der Wagen leistet maximal 49 kW/67 PS, erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h und kommt mit einer Ladung seiner Lithium-Ionen-Akkus nach Herstellerangaben 150 Kilometer weit. Fast alle 600 Fahrzeuge, die Mitsubishi im aktuellen Geschäftsjahr bis zum März 2011 nach Deutschland bekommt, seien bereits verkauft.

Als nächstes werde vermutlich der Nachfolger des Geländewagens Outlander elektrifiziert, hieß es. Außerdem seien elektrische Sportwagen, Plug-In-Hybridmotoren für Geländewagen wie den Mitsubishi Pajero sowie Kleintransporter mit Batterieantrieb geplant.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
rz lexikon
Energiesparen