pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Gesundheit       » News       » Wellness

Richtig Hinfallen bei Glatteis

Frankfurt/Main Bei einem Sturz auf winterlich eisigen Gehwegen sollten die Arme und Hände möglichst zuerst auf den Boden treffen. Das rät Birgit Arendt vom Deutschen Judo-Bund in Frankfurt.

Durch das sogenannte Abschlagen werde die Energie des Sturzes zielgerichtet abgeleitet, erklärt Birgit Arendt. Dies nehme dem Aufprall die Wucht und verhindere Verletzungen an Kopf und Wirbelsäule. Ellenbogen und Handgelenke dürften aber nicht angewinkelt sein, da sie sonst brechen können. Richtiges Fallen ist ein Grundbestandteil des Judo-Trainings.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
rz lexikon
Energiesparen