pic Zählpixel

AIDA Cruises erneut mit Rekord

Rostock - Deutschlands Branchenführer im Kreuzfahrt-Geschäft, die AIDA Cruises, hat das Jahr 2010 erneut mit einem Rekord abgeschlossen. Sowohl beim Umsatz als auch bei der Zahl der Passagiere habe das Unternehmen kräftig zulegen können, teilte AIDA am Mittwoch in Rostock mit.

Insgesamt reisten 511 400 Gäste auf den sieben Kreuzfahrtschiffen, 97 400 mehr als 2009. Der Umsatz stieg um 160 Millionen auf 882,7 Millionen Euro. AIDA Cruises beschäftigt nach eigenen Angaben derzeit rund 5000 Mitarbeiter, mit dem Neubau AIDAsol ab April 2011 soll die Belegschaft weiter wachsen.

Mi, 22. Dez. 2010, 10:56 © Rhein-Zeitung & dpa-infocom
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet