pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Lifestyle

Glänzender Auftritt bei der Silvesterparty

Berlin Zum Jahreswechsel soll der Auftritt glänzen und das Make-up glitzern - aber das nur an den richtigen Stellen.

Gefragt sind etwa Glimmer-Effekte für Augenlider. Das sagt der Make-up-Experte des VKE-Kosmetikverbands in Berlin, Peter Schmidinger.

«Sie sorgen für das gewisse Extra und sind dezent eingesetzt in einem Eyeliner ein echtes Highlight», erklärt Peter Schmidinger. Den Glimmer aber nur sparsam einsetzen, sonst verliere er seine Wirkung. Der Teint wird dazu natürlich geschminkt mit leicht getönten Wangen. Kleine Schatten und Unebenheiten werden aufgehellt und ausgeglichen. Wenn die Lieder glitzern, wird der Mund dezenter geschminkt werden. «Auch bei einem großen Abend-Make-up sollte man sich immer für einen Fokus entscheiden - entweder die Augen oder den Mund», rät Schmidinger. «Beides zu akzentuieren wirkt zu angemalt.»

Ein solch glamouröses Make-up, das nicht zu übertrieben wirken darf, muss geübt werden: «Um Stress zu vermeiden, sollte es unbedingt einige Tage vorher ausprobiert werden», sagt der Experte.

dpa-infocom