pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Garten & Umwelt     » News     » Gartenwelt     » Umwelt     » Zeit für…

Obstbäume mit Kalkmilch anstreichen

Hamburg Bei großen Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht kann im Winter die Rinde von Obstbäumen reißen.

Dadurch können Pilzsporen und Schädlinge eindringen. Um dies zu verhindern, wird der Stamm zum Beispiel mit Kalkmilch eingepinselt.

Die weiße Farbe reflektiert und verhindert somit, dass der Stamm in der Sonne austrocknet, berichtet die Zeitschrift «Flora Garten». Vor dem Anstreichen sollte aber lose Rinde mit einer Drahtbürste abgeputzt werden. Darunter verbergen sich oft Schädlinge.

dpa-infocom



Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
rz lexikon
Energiesparen