pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Garten & Umwelt     » News     » Gartenwelt     » Umwelt     » Zeit für…

Schwarzwurzeln: Jetzt beginnt die Erntezeit

Berlin In Gourmetkreisen kommt das Wintergemüse wieder in Mode: Die Schwarzwurzel ist schmackhaft, gesund und kann unkompliziert angebaut werden.

Der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde in Berlin empfiehlt, die vitaminreichen Wurzeln jetzt zu ernten.

Zwar verträgt die Schwarzwurzel auch Frost, allerdings lässt sie sich bei gefrorenem Boden nur noch schwer ernten. Wer nicht mit dem Spaten an steinharter Erde verzweifeln möchte, sollte die Pflanzen vor dem Frost mit einer mindestens 15 Zentimeter dicken Schicht aus Stroh oder Laub abdecken.

Beim Ernten der Schwarzwurzel (botanisch: Scorzonera hispanica) dürfen die Wurzeln nicht verletzt werden, da sonst Milchsaft austritt und das Gemüse schnell vertrocknet. Unversehrt bleiben sie laut Verband in einer Kiste mit mäßig feuchtem Sand bis März frisch.

dpa-infocom



Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
rz lexikon
Energiesparen