pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Geld & Recht       » News       » Steuer-Tipps

Anleger sollten Goldkauf gut überlegen

Berlin Anleger sollten gut überlgen, bevor sie ihr Geld für Gold ausgeben. Zurzeit ist der Preis für das Edelmetall hoch.

Eine Rendite lasse sich nur erzielen, wenn der Goldpreis weiter anziehen sollte, erklärt der Bundesverband deutscher Banken (BdB).

In den vergangenen drei Jahren habe sich der Preis des Edelmetalls in etwa verdoppelt, erklärt der Bundesverband deutscher Banken (BdB) in Berlin. Kostete ein Kilogramm Feingold 2007 im Schnitt rund 16 300 Euro, so seien es im Jahresdurchschnitt 2010 fast 30 000 Euro. Aktuell koste das Kilogramm Feingold sogar mehr als 33 000 Euro.

Anleger sollten daher bedenken, dass sie auf recht hohem Niveau einstiegen. Eine Rendite lasse sich nur erzielen, wenn der Goldpreis weiter anziehen sollte. Ob - und wenn ja wie weit - der Goldpreis noch steigt, könne mit Sicherheit aber niemand voraussagen.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
rz lexikon
Energiesparen