pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Sportsline ·  » 

Bochum setzt Erfolgsserie fort - Sieg beim MSV

Duisburg Mit dem vierten Sieg in Folge hat der VfL Bochum seine Aufholjagd in der 2. Fußball-Bundesliga fortgesetzt.

Die Bochumer setzten sich im Ruhrderby beim MSV Duisburg mit 1:0 (1:0) durch.

Das entscheidende Tor erzielte Bochums Kapitän Christoph Dabrowksi in der 53. Minute. Die beste Ausgleichschance der Duisburger durch Stefan Maierhofer vereitelte kurz darauf VfL-Torwart Andreas Luthe (71.) mit einer Fußabwehr. Duisburg bleibt Tabellenvierter, Bochum kletterte auf Rang acht.

«Wer in so einem Spiel ein Tor schießt, gewinnt halt», sagte MSV-Coach Milan Sasic. Bochum darf nach vier Siegen in Serie optimistisch auf die Rückrunde blicken. «Wir haben das Quäntchen Glück gehabt. 28 Punkte - damit kann man leben», sagte Bochums Trainer Friedhelm Funkel.

Es war ein Duell auf Augenhöhe , in dem sich jedoch die meiste Zeit zwei defensiv gut organisierte Mannschaften neutralisierten. Bei eisigen Temperaturen wurden den 18 027 Zuschauern nur selten spielerische Glanzpunkte geboten. Einer dieser Höhepunkte war das Führungstor der Gäste, als Dabrowski nach Pass von Chong Tese einen mustergültigen Konter erfolgreich abschloss. Trotz eines klaren Chancenplus' trafen die Duisburger das Tor nicht.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
RZ-Blog