pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Sportsline ·  » 

Die Piloten der Formel 1: Jarno Trulli

Team: Lotus F1 Racing (seit 2010)
Startnummer: 18
Land: Italien
Geburtsdatum: 13. Juli 1974
Geburtsort: Pescara (Italien)
Wohnort: St. Moritz (Schweiz)
Größe: 1,73 m
Gewicht: 60 kg
Familie: Ehefrau Barbara, Söhne Enzo und Marco
F1-Debüt: Australien 1997
Erster GP-Sieg: GP Monaco 2004
Größter Erfolg: WM-Sechster 2004
Bisherige Teams: Minardi (1997), Prost (1997-99), Jordan (2000-01),
Renault (2002-04), Toyota (Ende 2004-09)
Homepage: www.jarnotrulli.com
Der Ausstieg von Toyota aus der Formel 1 hätte auch ein Abschied von Jarno Trulli werden können. Freie Cockpits waren Mangelware und der 35 Jahre alte Italiener gehört nicht unbedingt zu den begehrtesten Piloten. Doch auch, wenn der Mann aus Pescara nie so ein talentierter Überflieger à la Vettel war, ist Trulli vor allem eins: Ein guter, sehr fleißiger und beständiger Arbeiter aus Leidenschaft mit einer riesigen Erfahrung aus über 215 Rennen.

Auch wenn er bislang nie um den WM-Titel mitfahren konnte, so lag er in der Endabrechnung immer im guten Mittelfeld. 2009 wurde er WM-Achter und entschied das teaminterne Duell bei Toyota gegen seinen vermeintlich stärkeren Teamkollegen Timo Glock für sich.

Der Wechsel ins neue Lotus Team passt zu ihm. Hier kann er echte Aufbauarbeit leisten und seine analytischen Fähigkeiten ausspielen. Eine wichtige Rolle, das Abenteuer mit Formel 1-Rückkehrer Lotus zu wagen, spielte sicherlich auch Technikchef Mike Gascoyne. Beide kennen sich aus gemeinsamen Jahren bei Jordan, Renault und Toyota. Das Vertrauen ist da, jeder kann den anderen einschätzen und weiß, was er zu leisten vermag.

Bei Lotus geht es 2010 nicht um einen Platz auf dem Treppchen, sondern um Konstanz und das Ankommen. «Wir stehen vor einer schweren Aufgabe, aber es ist ebenso eine aufregende Herausforderung», freut sich Trulli auf die neue Saison.

(Stand: März 2010)

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
RZ-Blog