pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Wirtschaft     » Börse     » Fonds

Devisen: Euro hält sich knapp unter 1,33 US-Dollar

NEW YORK - Der Euro hat sich am Donnerstag im US-Handel knapp unter 1,33 US-Dollar gehalten. Die Gemeinschaftswährung kostete zuletzt 1,3288 Dollar. Zuvor war der Euro bis auf 1,3314 Dollar gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs auf 1,3280 (Mittwoch: 1,3136) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,7530 (0,7613) Euro. Angesichts des nahenden Jahresendes seien die Ausschläge auf dem Devisenmarkt wegen der geringen Aktivität nur mit Vorsicht zu genießen, hieß es von Experten.

dpa-infocom