pic Zählpixel

FDP-Delegierte fordern Rücktritt von Brüderle und Homburger

Amberg - Mehrere bayerische FDP-Politiker haben den Rücktritt von Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle und Bundestagsfraktionschefin Birgit Homburger verlangt. Der Vorsitzende der bayerischen Jungen Liberalen, Stefan Alexander Siegle, kritisierte Brüderle als «personifizierte Unglaubwürdigkeit der FDP». Was Homburger angehe, so müsse sich die Bundestagsfraktion die Frage stellen, ob diese noch in der Lage sei, die liberale Fraktion «vollumfassend darzustellen und in der Öffentlichkeit zu platzieren».

Sa, 09. Apr. 2011, 16:04 © Rhein-Zeitung & dpa-infocom
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet