pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Reise   » News  » Deutschland  » Gesundheit  » Katalog  » Recht  » Traumziele  » Tipps  » Galerie

15 weitere Alpenpässe geöffnet

Stuttgart In den Alpen sind im Vergleich zur Vorwoche 15 weitere Passstraßen geöffnet worden.

Wo Autofahrer jetzt freie Bahn haben, hat der Auto Club Europa (ACE) bekannt gegeben.

Autofahrer können unter anderem wieder den Grimsel,- Klausen-, Furka- und Flüelapass in der Schweiz, dem Allos in Frankreich sowie dem Timmelsjoch zwischen Österreich und Italien nutzen. Damit sind nach Angaben des Auto Club Europa (ACE) in Stuttgart nur noch 11 der rund 200 Alpenpässe gesperrt. Wieder geschlossen wurde der Oberalppass in der Schweiz. Dagegen soll der Umbrailpass zwischen Italien und der Schweiz Ende Mai für den Verkehr freigegeben werden.

Passstraßen-Übersicht im Internet

dpa-infocom