pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Mode

Sommertrend: 7/8-Hosen als Alternative zum Rock

Frankfurt/Main Sie sind und bleiben lange Hosen - doch dank einiger fehlender Zentimeter Stoff lenken 7/8-Hosen die Aufmerksamkeit auf schlanke Fesseln und hübsche Sandalen.

7/8-Hosen gelten sie als sommerliche Alternative zur richtig langen Hose - und auch zum Rock. In den aktuellen Kollektionen gibt es die kurzen langen Hosen als schmale Hose mit hohem Bund und Bügelfalte, als Röhre in kräftigen Farben, als Cargo mit vielen Taschen und als lässige Chino.

«In der Freizeit werden sie mit T-Shirt oder Top, weitem Blazer oder Bikerjacke getragen», rät die Stilberaterin Silke Gerloff aus Frankfurt. Dazu passen hohe und flache Schuhe, wobei letztere geschlossene Männer-Halbschuhe sein sollten. Im Büro werden zu 7/8-Hosen am besten Pumps getragen. Dazu ein feines Top oder eine Bluse und darüber ein Blazer oder ein Trenchcoat, rät Gerloff.

Als besonders stylish gelte derzeit ein Outfit aus Chino mit feinem Seidentop oder halbtransparenter Tunika, sagt die Modeexpertin. Darüber werde ein übergroßer Blazer gezogen. An die Füße gehören Sandalen mit einem breiten Riemen, der bis über den Knöchel reicht.

dpa-infocom