pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Land & Region     » regioticker     » regiolinks     » aus dem Land     » „mehr” aus der RZ

Zentral-Veranstaltung zum Welterbetag

St. Goarshausen Das Obere Mittelrheintal steht beim deutschlandweiten Unesco-Welterbetag an diesem Sonntag (5. Juni) im Fokus: Die Welterbe-Region richtet die zentrale Veranstaltung aus. Das teilte der Zweckverband Welterbe Oberes Mittelrheintal in St. Goarshausen (Rhein-Lahn-Kreis) mit.

Viele Orte im Tal bieten ein buntes Programm von Führungen über Musik bis zu Besichtigungen. Der Startschuss fällt auf dem Festungsgelände Ehrenbreitstein in Koblenz. Das etwa 65 Kilometer lange Obere Mittelrheintal zwischen Bingen und Koblenz gehört seit Juni 2002 zum Welterbe der Unesco.

Im Historischen Museum in Bingen können Besucher sich über Hildegard von Bingen informieren oder in Lorch und Lorchhausen bei einer 800-Jahre-Feier einen historischen Festzug bestaunen. St. Goarshausen bietet Führungen auf drei Burgen und die Loreley und Boppard laden zum Konzert. Das Programm im gesamten Welterbe-Tal kann unter www.welterbe-mittelrhein.de eingesehen werden. 2011 findet der Welterbe-Tag zum siebten Mal statt und steht unter dem Motto «Faszination Welterbe».

Programm Welterbetag

Unesco-Welterbetag

dpa-infocom