pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Auto     » News     » Tests     » Liebhaber-Autos     » Aus zweiter Hand     » Auto-ABC     » Recht

Dach-Airbag bietet Beifahrerschutz von oben

Alfdorf Üblicherweise stecken Beifahrer-Airbags im Armaturenbrett.

Ein neuartiges System des US-Zulieferers TRW Automotive weicht davon ab: Bei einem Unfall schießt der Luftsack aus dem Dach und hält den Beifahrer zurück.

TRW Automotive hat einen Dach-Airbag entwickelt. Ohne den Insassenschutz zu vernachlässigen, bleibe so unter anderem mehr Platz für ein geräumigeres Handschuhfach, erklärte das Unternehmen am deutschen Entwicklungsstandort in Alfdorf. In zwei bis drei Jahren soll der Dach-Airbag bei einem europäischen Autobauer in Serie gehen. Welches Unternehmen das sein wird, war noch nicht zu erfahren.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
rz lexikon
Energiesparen