pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Beruf & Bildung     » News     » Recht     » Weiterbildung     » Wie werde ich…?

Biochemie in Göttingen studieren

Göttingen Die Universität Göttingen bietet ab dem kommenden Wintersemester einen neuen Bachelor im Fach Biochemie an. Wer Interesse hat, kann sich noch bis zum 15. Juli bewerben.

Neu in Göttingen: Im Bachelorfach Biochemie setzen sich Studenten mit Fragen zum menschlichen Erbgut oder dem Aufbau von Zellen auseinander. Die Studenten wählen aus acht Fächern einen Schwerpunkt, in dem dann auch die Bachelorarbeit geschrieben wird. Zu diesen Fächern zählen beispielsweise Biochemie, Bioanalytik, Biomolekulare Chemie und Bioorganische Chemie.

Das dreijährige Studium soll Absolventen auf die Arbeit in der Forschung oder in Unternehmen der Pharma- und Chemieindustrie vorbereiten, wie die Hochschule erläutert. Unterrichtssprache ist Deutsch. Das Studium endet mit einem Bachelor of Science Biochemie. Der Bewerbungsschluss ist am 15. Juli.

Informationen zum Studiengang im Internet

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
rz lexikon
Energiesparen