pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Computer     » News   » Spiele & Soft    » Surftipps    » PC-Tipps    » Multimedia

«Apple Store App» auch in Deutschland

Berlin Zum zehnjährigen Jubiläum der Apple Stores hat Apple am Montag (23. Mai) neue Serviceleistungen vorgestellt.

Die «Apple Store App» ist ab sofort auch in Deutschland zum Herunterladen im iTunes Store erhältlich.

Die «Apple Store App» gibt es jetzt auch in Deutschland. Damit können iPhone- oder iPad-Besitzer zum Beispiel einen Termin im Apple-Geschäft vor Ort vereinbaren, sich beraten lassen und sich über zukünftige Workshops informieren.

In den Apple Stores richten Mitarbeiten den Kunden ab sofort ihre iPhones, iPods, iPads und Macs nach deren persönlichen Anforderungen ein. Statt traditioneller Preisschilder informiert künftig die App «Smart Sign» auf den ausgestellten iPads über Preise und Funktionen der Produkte.

Am 19. Mai 2001 eröffneten die ersten beiden Apple Stores in den USA. Mittlerweile gibt es laut Apple weltweit 325 Läden. In Berlin soll noch in diesem Jahr ein Apple Store auf dem Kudamm entstehen.

Apple Store App herunterladen

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
rz lexikon
Energiesparen