pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Computer     » News   » Spiele & Soft    » Surftipps    » PC-Tipps    » Multimedia

Eigenes Blog in fünf Minuten

Meerbusch Das Internet ist längst zum Mitmach-Web geworden: Blogs sind eine Möglichkeit.

Wer darauf Lust hat, kann sich ein solches mit wenigen Klicks anlegen. Online-Tools wie Tumblr sind dabei behilflich.

Unter www.tumblr.com legen Anwender im Handumdrehen ein eigenes Weblog an. Was den kostenlosen Dienst von anderen Blog-Anbietern unterscheidet, sind einfache Bedienung und Funktionsvielfalt. Besonders die riesige Auswahl an Designs (Templates), die man sogar noch anpassen kann, macht Tumblr attraktiv. Egal ob dem Besucher Fotos, Videos oder Texte präsentiert werden sollen: Tumblr bietet für jeden Zweck Dutzende passender Layouts.

Inhalte lassen sich aber nicht nur über die Portalseite von Tumblr veröffentlichen, sondern auch per E-Mail, SMS, Instant Messenger oder sogar per Telefonanruf ins Blog stellen. Für iPhone und Android gibt es eine App, mit der Nutzer direkt vom Smartphone aus neue Einträge posten. Das eigene Blog ist dann unter der Adresse name.tumblr.com zu erreichen. Wer eine eigene Domain besitzt, kann diese mit dem Tumblr-Blog verknüpfen. Das erlauben viele Konkurrenten nicht.

Über neue Beiträge kann Tumblr automatisch auf Twitter oder Facebook informieren. Ebenfalls automatisch funktioniert die Warteschleife: Auf Wunsch werden Postings nicht sofort freigeschaltet, sondern nach und nach publiziert. Eine praktische Funktion für alle, die übers Wochenende nicht am Blog arbeiten, aber dem Leser trotzdem neue Inhalte liefern möchten.

Schicke Templates, viele Funktionen und das ganze kostenlos ohne Werbebanner machen Tumblr zu einem der besten Blog-Anbieter im Internet. Ein kleiner Wermutstropfen ist lediglich die nicht komplett eingedeutschte Benutzeroberfläche.

Hier geht's zu Tumblr

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
rz lexikon
Energiesparen