pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Computer     » News   » Spiele & Soft    » Surftipps    » PC-Tipps    » Multimedia

WordPad: Textdateien mit Umbrüchen anzeigen

Meerbusch Textdateien mit der Dateiendung «.txt» öffnet Windows automatisch im Windows-Editor.

Doch der simple Texteditor ist nicht immer die beste Wahl: Er zeigt Textdateien oft als Textwüste ohne Zeilenumbrüche an. Besser geht es mit WordPad.

Mit dem Texteditor ist es schwierig , Geschriebenes zu bearbeiten. Das ebenfalls zum Lieferumfang von Windows gehörende WordPad macht es deutlich besser. Damit auch umfangreichere Hilfetexte und Textdateien ansprechend dargestellt werden, lässt sich auf Wunsch auch die Minitextverarbeitung WordPad als Standard-Textanzeigeprogramm festlegen. Hierzu mit der rechten Maustaste auf eine Textdatei klicken und den Befehl «Öffnen mit | Standardprogramm auswählen» aufrufen. Im nächsten Fenster doppelt auf «WordPad» klicken. Ab sofort ist WordPad der Standard-Texteditor.

Mehr Computer-Tipps im Internet

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
rz lexikon
Energiesparen