pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Gesundheit       » News       » Wellness

Bei Druckgefühl im Hals zum HNO-Arzt

Neumünster Schluckbeschwerden und ein Druck- oder Engegefühl im Hals sind mögliche Anzeichen für eine Schilddrüsenerkrankung.

Auch das Gefühl, sich häufiger räuspern oder husten zu müssen sowie Heiserkeit und eine belegte Stimme können darauf hindeuten.

Auch wenn die Beschwerden nur leicht sind und etwa enge Kleidung am Hals als unangenehm empfunden wird, sollte ein Arzt aufgesucht werden, rät Doris Hartwig-Bade vom Deutschen Berufsverbandes der Hals-Nasen-Ohrenärzte in Neumünster. Ein frühzeitiges Erkennen von Schilddrüsenveränderungen ermögliche, dass der Patient in seiner Lebensqualität kaum eingeschränkt werde. Häufige weitere Begleiterscheinungen einer nicht einwandfrei funktionierenden Schilddrüse sind Antriebslosigkeit und Müdigkeit.

Patienteninformationen

Wie funktioniert die Schilddrüse?

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
rz lexikon
Energiesparen