pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Sportsline ·  » 

Lehmann nach Frankfurt - Fährmann zu Schalke

Frankfurt/Main Die ersten Wechsel beim Bundesliga-Absteiger Eintracht Frankfurt stehen fest: Mittelfeldspieler Matthias Lehmann kommt vom FC St. Pauli zum künftigen Fußball-Zweitligisten.

Für Lehmann soll angeblich eine festgeschriebene Ablöse von 500 000 Euro an die ebenfalls abgestiegenen Hamburger fließen. «Vorbehaltlich eines noch zu absolvierenden Medizinchecks wird Matthias Lehmann einen Vertrag bei uns unterschreiben», teilte Frankfurts Vorstandsvorsitzender Heribert Bruchhagen der Nachrichtenagentur dpa mit.

Torwart Ralf Fährmann kehrt dagegen ablösefrei zum Pokalsieger FC Schalke 04 zurück und wird dort Nachfolger von Manuel Neuer. Fährmanns bis 2012 datierter Vertrag in Frankfurt war mit dem Abstieg hinfällig geworden.

Wer Nachfolger des 22 Jahre alten Keepers werden soll, wird der für den sportlichen Bereich allein verantwortliche neue Trainer Armin Veh entscheiden. «Es sind ja genug Torwarte wie Timo Hildebrand oder Florian Fromlowitz auf dem Markt. Aber dafür muss Armin Veh in die Bütt», sagte Bruchhagen. Der 32-jährige Hildebrand ist zur Zeit bei Sporting Lissabon in Portugal unter Vertrag.

Der 25-jährige Fromlowitz hatte bei Hannover 96 zuletzt seinen Stammplatz verloren und spielt in den Plänen von 96-Coach Mirko Slomka keine Rolle mehr. Der Vertrag des ehemaligen Lauterer Torwarts ist nicht verlängert worden, er kann ablösefrei wechseln. Frankfurt hat zudem noch den 37 Jahre alten Oka Nikolov im Aufgebot.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
RZ-Blog