IVWPixel Zählpixel Rhein-Zeitung Online
News Freizeit Sport RZ-Text Hilfe Internet
Telekom Mediamarkt Leserbriefe Ticker Anzeigen
Dienstag, 7. November 1995 Karikatur des Tages
Kinder als
Geiseln
Wahlergebnis
in Polen
Frost hat den
Süden im Griff
Gefährliche
Anti-Baby-Pille
KKW nochmal
überprüfen
Erpresser Thust
erneut verurteilt











Trauer um Izchak Rabin


Jerusalem (dpa) - 14.00 Uhr. Für zwei Minuten ist ganz Israel ein einziges Sirenengeheul: Das Land gedenkt seines von zwei Extremisten-Kugeln ermordeten Premiers Izchak Rabin. Hoch über Jerusalem auf dem Militärfriedhof am Herzl-Berg geben die Großen dieser Welt dem Mann die letzte Ehre, der zum Symbol für den zerbrechlichen Friedensprozeß im Nahen Osten geworden ist.

"Schalom Chaver - Leb wohl, mein Freund", sagt Bill Clinton auf hebräisch und schließt die Witwe Leah Rabin für einen kurzen, herzlichen Augenblick in die Arme. Der amerikanische Präsident trägt an diesem Montagnachmittag eine schwarze Kippa - die randlose Kopfbedeckung gläubiger Juden. Rabin habe den Weg zum Frieden beschritten und sei ein Opfer des Hasses geworden, mahnt Clinton. "Sein Vermächtnis lebt weiter." Foto: Reuter















Hubble entdeckt Sternenkinder

Washington (dpa) - "Als wir sie das erste Mal sahen, hat es uns einfach umgehauen", sagte der Wissenschaftler Jeff Hester von der Arizona State University am Donnerstag (Ortszeit) bei der Präsentation der Bilder "neugeborener" Sterne in Washington.
Diese dramatischen Aufnahmen des Weltraumteleskops Hubble haben der Astronomie neue Erkenntnisse über die Geburt der Sterne geliefert. In gigantischen, fingerähnlichen Gebilden, die jeweils größer als das Sonnensystem der Erde sind, werden neue Sterne ausgebrütet. Die "EGGs" genannten Gasfinger (Evaporating Gasous Globules) wurden von Hubble im Adler-Nebel entdeckt. Diese Region ist 7000 Lichtjahre von der Erde entfernt im Sternbild der Schlange (Serpens).
Foto: NASA    » Fortsetzung


Amnesty International              Greenpeace
Wichtiger Hinweis: Wir empfehlen die Verwendung von Netscape ab Version 1.1
last edited: jo@cicero.de 951106 23:15