IVWPixel Zählpixel Rhein-Zeitung Online
News Freizeit Sport RZ-Text Hilfe Internet
Telekom Mediamarkt Leserbriefe Ticker Anzeigen
Mittwoch, 29. November 1995 Karikatur des Tages
Horrortrip beim
Weihnachtsbummel
Nächste Woche
nach Bosnien
Tödliche
Verspätung
Aktion gegen
"Ex und hopp"
Fixerräume
lindern Elend
Abschied
vom Militär

Streiks in Frankreich eskalieren

Paris (Reuter) - In Frankreich weiten sich die Proteste gegen die Sparpolitik von Ministerpräsident Alain Juppe aus. Am vierten Streiktag der Eisenbahner fuhren noch weniger Fernzüge als am Wochenende. Zwei der großen Gewerkschaften haben für Dienstag zu einem Generalstreik aufgerufen.

Die bereits seit Tagen streikenden Studenten planen für Donnerstag einen Marsch nach Paris. Auch die Arbeiter in den staatlichen Strom- und Gasbetrieben haben Proteste angekündigt. Die Aktionen richten sich gegen die Pläne der Regierung, den Staatshaushalt auf Kosten der Sozial- und Bildungssysteme zu sanieren. Foto: Reuter



Kühner Sprung ins Bürgermeisteramt

Maracay (Reuter) - Pedro Mosqueda, 40, kandidiert für das Bürgermeisteramt der Stadt Maracay in Venezuela. Der erste Bungee-Sprung seines Lebens soll ihm dazu die nötige Publicity liefern. Der Lokalpolitiker beschloß mit dem Stunt vom Hubschrauber seine Wahlkampagne, denn, so meinte er trocken: "Um in Maracay zu regieren, braucht man eine Portion Mut." Was zu beweisen war.

Foto: Reuter


Tagebuchdiebstahl aus dem PC: Computer-Friedensbruch?

Assen (dpa) - Ein Tagebuchdiebstahl aus einem Computer beschäftigt die niederländische Justiz. Staatsanwalt K.R. van der Velde aus Assen untersucht nach eigenen Angaben vom Freitag zur Zeit, ob es dabei um einen neuen Straftatbestand geht: den "Computer-Friedensbruch", abgeleitet von "Hausfriedensbruch".

In dem Fall hatte ein Beamter der Stadt Emmen an der deutschen Grenze regelmäßig Tagebuch-Notizen in seinem Büro-PC gespeichert. Er beschrieb vor allem die schlechte Arbeitsatmosphäre in seiner Abteilung. Als der Chef davon erfuhr, gab er nach Angaben des Tgebuch-Verfassers zwei Kollegen den Auftrag, das Codewort für die Aufzeichnungen herauszufinden. Es gelang ihnen tatsächlich, die bereits gelöschten Angaben noch einmal aus dem System zu fischen. Nachdem der Chef den Text gelesen hatte, suspendierte er den Beamten, der daraufhin Anzeige wegen Diebstahls erstattete.


Amnesty International              Greenpeace
Wichtiger Hinweis: Wir empfehlen die Verwendung von Netscape ab Version 1.1
last edited: jo@cicero.de 951127 21:00