IVWPixel Zählpixel

. . . Weltstar Volle nach Wallau

Wallau hatte selbst nach dem 22:20 (46.) und 13 Treffern von Torjäger Martin Schwalb keine Chance mehr gegen die Ostwestfalen. Dabei hatten sich die Hessen nach dem 25:27 am Vortag von Spitzenreiter THW Kiel bei Vizemeister TV Niederwürzbach wieder Chancen auf den dritten Titel nach 1992/3 ausgerechnet. Stattdessen rutschte Wallau hinter Aufsteiger OSC Rheinhausen (22:12) und SG Felnsburg-Handewitt (21:13) mit 20:12 Punkten auf Rang vier. Rheinhausen hatte mit dem 20:20 bei Bayer Dormagen einen Punkt gewonnen. Rekordmeister VfL Gummersbach (19:15 Punkte) verpatzte das Heimspiel gegen den TBV Lemgo mit 24:25 und mußte Lemgo (19:13) an sich vorbeiziehen lassen.

Luft wird dünner

Aber auch für Meister Kiel wird die Luft an der Tabellenspitze spürbar dünner. Die Souveränität des Branchenführers Kiel schwindet nicht erst seit der Niederlage in Niederwürzbach. Selbst Kiels Manager Uwe Schwenker ist sich nach dem Doppel-Niederschlag innerhalb einer Woche mit dem Pokal-K.o in Magdeburg nicht mehr so sicher, daß der dritte Titel nach 1994/95 wieder an die Kieler Förde wandert. "Wir haben die dominierende Rolle ein wenig verloren."

Dafür hat der angeblich schon gegen Bad Schwartau (8:26) und HSV Düsseldorf (6:28) entschiedene Abstiegskampf durch den 28:21-Erfolg von Schwartau gegen GWD Minden nach der Negativ-Serie von 0:14 Zählern neue Qualität gewonnen. Minden (12:22) sowie der TV Großwallstadt nach dem 23:32 gegen Flensburg und das punktgleiche Team von Bayer Dormagen (14:20) sowie TUSEM Essen nach dem 16:23 beim SC Magdeburg sind wieder höchst gefährdet. Düseldorf verlor 20:22 gegen die SG Hameln.

Spektakulärer Coup

Der von Kiel umworbene Niederwürzbacher Staffan Olsson teilte am Sonntag mit: "Ich gebe erst Montag die Entscheidung bekannt." Wallau ist auch schon mit Dormagens (Noch)Trainer Kristjan Arason über einen Wechsel zur neuen Saison einig. Der TV Großwallstadt wird nach der Talfahrt bis an die Abstiegszone am Montag den Nachfolger von Trainer Bengs präsentieren.
Rainer Fülscher

Last edited: jp@rhein-zeitung.de 12.06.1998 06:31