IVWPixel Zählpixel

. . . Delphine retten Touristen vor Hai-Angriff

Plötzlich habe er Schreie gehört: "Wir dachten, das ist ein Witz, denn Delphine greifen nie Menschen an. Aber dann sahen wir den Blutfleck, der sich auf dem Wasser ausbreitete. Da war uns klar, daß der Mann anscheinend von Haien attackiert wurde." Ein Besatzungsmitglied der Jacht wollte dem Opfer mit einem Schlauchboot zu Hilfe kommen. Doch inzwischen hatten sich andere Retter gefunden: Drei Delphine bildeten einen Ring um den Engländer und schlugen mit Schwänzen und Flossen, um den Mann mit ihrem Körper vor den Haien zu schützen.

Der Engländer wurde mit aufgerissener Brust, verletzter Lunge, gebrochenen Ripppen und angebissener Schulter an Bord der Jacht gezogen. Er wurde ins Krankenhaus eingeliefert und stand schon nächsten Tag wieder auf den Beinen Das Zentrum für See-Säugetiere der Universität Haifa sagte zu dem Vorfall, diese Reaktion der Delphine sei typisch, wenn sie ihre Jungen vor einem Hai-Angriff verteidigten.


Last edited: aj@rhein-zeitung.de 12.06.1998 06:34