IVWPixel Zählpixel

Brand in Uni und Kirche

Sachschaden von je rund einer Viertelmillion Mark

Koblenz (RZ) - Heißes Wochenende für die Koblenzer Feuerwehr: Bei zwei Bränden entstand Riesenschaden. Nachdem in der Nacht zum Samstag gegen 1 Uhr ein Feuer die Sakristei der evangelischen Pfarrkirche in Koblenz-Pfaffendorf zerstört hatte, brach am Samstag nachmittag Feuer im Dachstuhl des alten Gebäudes der Universität auf dem Oberwerth aus.

Die Feuerwehr spricht von einem geschätzten Sachschaden von je rund einer Viertelmillion Mark. Vermutlich lag dem Feuer in der Pfaffendorfer Kirche ein technischer Defekt der Elektro-Hauptverteilung in der Sakristei zugrunde. Neben dem großen Schaden an der Elektroinstallation und am Gebäude selbst wurden auch wertvolle Gefäße und Kelche zerstört. Die nicht zu öffnenden Kirchenfenster erschwerten die Löscharbeiten.

Der Dachstuhl des denkmalgeschützten Gebäudes der Universität Koblenz-Landau auf dem Oberwerth (ehemals Erziehungswissenschaftliche Hochschule) wurde nach ersten Untersuchungen vermutlich bei Reparaturarbeiten am Dach in Brand gesteckt. Eine Fachfirma hatte am Samstag mittag vereiste Wassersammler mit einer Lötlampe aufgetaut, gegen 16.30 Uhr wurde dann das Feuer entdeckt. Studenten und Lehrkräfte, die noch im Gebäude waren, konnten unverletzt nach draußen laufen.


Letzte Änderung: 08.04.1997 18:08 von aj