IVWPixel Zählpixel
Home
Sport | Ticker | Bundesliga | Formel 1
Leserbrief

Notizen von der Fußball-Nationalmannschaft

AUFGALOPP: Mit 16 Spielern absolvierte Bundestrainer Berti Vogts das erste Training am Dienstagabend auf dem Hanns-Braun-Sportfeld in der Nähe des Berliner Olympiastadions vor dem WM-Qualifikationsspiel am Samstag gegen Portugal. Andreas Möller, der aufgrund seiner Schulterverletzung mit Physiotherapeut Hans Montag zum Röntgen zu Professor Peter Hertel gefahren war, fehlte ebenso wie sein Dortmunder Teamkollege Jürgen Kohler, der sich ebenfalls behandeln ließ. Christian Ziege vom AC Mailand konnte die erste Trainingseinheit nicht mitmachen, weil er erst später am Abend in Berlin eintraf. (sid)

IFA-GÄSTE: Gäste auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin sind auch einige deutsche Fußball-Nationalspieler. Am Mittwoch präsentierte das Zweite Deutsche Fernsehen (ZDF) in einer Gesprächsrunde Oliver Bierhoff, Fredi Bobic und Andreas Köpke. Am Donnerstag werden bei einer Veranstaltung des Ersten Deutschen Fernsehens (ARD) bei der IFA Kapitän Jürgen Klinsmann und Ulf Kirsten zu Gast sein. (sid)

GEIGER: 55 Geiger werden am Samstag beim WM-Qualifikationsduell in Berlin gegen Portugal auf der Marathon-Treppe des Olympiastadions stehen und neuen DFB-Song "Running with a dream" mit den Interpreten Anna Maria Kaufmann und Joey Tempest anstimmen. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hofft, auch die Flamme in der Arena entzünden zu können. Um der Welturaufführung des Liedes einen entsprechenden Rahmen zu geben, sollen alle 76.000 Zuschauer im ausverkauften Olympiastadion die vom DFB-Ausrüster verschenkten Orginal-Nationalelftrikots mit der Aufschrift "Wir sehen uns im Herzen von Europa" überstreifen. Diese adidas-Aktion steht im Zusammenhang mit der Bewerbung des DFB für die Ausrichtung der Weltmeisterschaft im Jahr 2006. (sid)

NACHFRAGE: Enorm war die Kartennachfrage für das WM-Qualifikationsspiel Deutschland-Portugal im Berliner Olympiastadion. Das deutsche Ticketkontingent ist schon seit Wochen vergriffen. Zwar ließen die Portugiesen von den 2.000 zugewiesenen Karten 1.250 zurückgehen, doch auch diese wurden binnen kurzer Zeit abgesetzt. Der Versuch des DEL-Teams ECR Revier-Löwen, noch Karten zu erhalten, war vergebens. Die letzten Tickets waren zu diesem Zeitpunkt schon vergriffen. Dagegen sind für das WM-Qualifikationsspiel des Europameisters am 10. September in Dortmund gegen Armenien erst 25.000 der 44.000 Karte für das Westfalenstadion im Vorverkauf abgesetzt worden. (sid)

GESCHENK: Eine "Golden-Goal-Uhr" erhielt Andreas Möller am Dienstag zu seinem 30. Geburtstag vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) bei seiner Ankunft in Berlin geschenkt. Als Dreingabe erhielt der BVB-Star von Nationalmannschaftskoch Fritz Westermann den obligatorischen Geburtstagskuchen. (sid)

KÜHNHACKL: Ehrengast des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) in Berlin im Vorfeld des Länderspiels in Berlin gegen Portugal ist Eishockey-Galionsfigur Erich Kühnhackl. Der Junioren-Bundestrainer und Assistent von Nationalcoach George Kingston will sich die Abläufe bei einem Auftritt des Fußball-Europameisters anschauen. (sid)

JACKET: Ohne das offizielle Jacket des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) mit dem Bundesadler traf der Karlsruher Thomas Häßler in seiner Geburtsstadt Berlin ein. "Dat habo ick verkooft", flachste "Icke" in seiner Berliner Mundart mit DFB-Pressechef Wolfgang Niersbach. Kurze Zeit später hatte Häßler aber offenbar schon wieder Ersatz gefunden und erschien mit der "offiziellen" DFB-Anzug-Jacke im Foyer des Mannschaftsquartiers Hotel Esplanade. (sid)

Home
Sport | Ticker | Bundesliga | Formel 1
Leserbrief


Letzte Änderung: 04.09.1997 00:02 von jp