IVWPixel Zählpixel
dpa-Kurzmeldungen
Kinoprogramm, Filmgalerie, Veranstaltungskalender und aktuelle Kultur-Nachrichten
Aktuelle Sportnachrichten, Bundesliga und Formel 1
Surfen im World Wide Web
Aktuelle Wettervorhersage
Texte aller aktuellen Printausgaben der Rhein-Zeitung und Volltext-Archiv
Inhaltsverzeichnis: RZ-Online auf einen Blick Mit RZ-Online ins Internet, (Gratis-) Abo bestellen Das Firmen-Netz Private Homepages S-Internet
Mittwoch, 11. Februar 1998 Karikatur des Tages
Schlag gegen
Rechtsextreme
US-Streitmacht am
Golf einsatzbereit
Was kommt, wenn
der Euro kommt?
Automobil-
Neuheiten
Surftip
der Woche
Bald
im Kino




























Polizei findet keine vergifteten Produkte

Erpresser droht Kaufhof

Stuttgart (dpa) - Der Erpresser, der die Stuttgarter Kaufhof- Filialen bedroht, hat offenbar in den Geschäften keine vergifteten Lebensmittel deponiert. Nach Angaben der Polizei wurde bei den Untersuchungen von 14 verdächtigen Proben kein Gift festgestellt.

Polizeisprecher Hermann Karpf betonte dennoch: "Wir nehmen die Drohungen ernst." Die drei Kaufhof-Filialen werden seit dem 19. Januar erpreßt. Der Unbekannte fordert eine Summe in Millionenhöhe. Andernfalls wolle er Milchprodukte in den Lebensmittelabteilungen der Kaufhäuser vergiften. Am Dienstag hatte die Polizei verdächtige Lebensmittel sichergestellt. Nach Polizeiangaben wiesen die Produkte wie Milch, Quark und Joghurt unter anderem Einstichlöcher auf. Foto: AP
» Fortsetzung


"Hubble" beobachtet . . .

Gewaltige Kollision im All

Washington (dpa) - Mit Hilfe des Weltraumteleskops "Hubble" sind Nasa-Wissenschaftler derzeit Zeugen der größten bislang wahrgenommenen Kollision im All. Wie die US-Raumfahrtbehörde mitteilte, erreicht die Schockwelle der vor zehn Jahren explodierten Supernova 1987A nun den sie umgebenden riesigen Gasring mit einem Durchmesser von 100 Milliarden Meilen.

"Der Hammer schlägt die Glocke", umschrieb der Astrophysiker Robert Kirshner das Ereignis, bei dem gewaltige Kräfte wirken. Die Schockwelle trifft mit einer Geschwindigkeit von 40 Millionen Meilen pro Stunde auf den Ring. Das gibt den Wissenschaftlern nach Erwartung der Nasa völlig neue Erkenntnisse über Zusammenstöße größter Ausmaße. Fotos: Nasa


Gouverneur von Iowa drohte Sexverbot

Des Moines/USA (AP) - So weit wollten die Abgeordneten im US-Staat Iowa dann doch nicht gehen: Wie sie bei einer Debatte am Dienstag feststellten, hätte ein jüngst ausgearbeiteter Gesetzentwurf die ungewollte Nebenwirkung, daß er die Residenz des Gouverneurs mit einem Keuschheitsgebot belegen würde. "Das könnte ein Problem werden", sagte ein Sprecher von Gouverneur Terry Branstad. Der Gouverneur ist verheiratet und hat drei Kinder. Dabei fing die Geschichte ganz harmlos an:
» Fortsetzung


geprüfte
Abrufzahlen
Jan. 98:
Besuche:         649.262
Seitenabrufe: 1.548.023
Drücken Sie "Reload", falls Sie nicht die aktuelle Ausgabe sehen...
...zur vorherigen Ausgabe / ...ältere Ausgaben.

Letzte Änderung: 12.02.1998 00:02 von aj