IVWPixel Zählpixel
dpa-Kurzmeldungen
Kinoprogramm, Filmgalerie, Veranstaltungskalender und aktuelle Kultur-Nachrichten
Aktuelle Sportnachrichten, Bundesliga und Formel 1
Surfen im World Wide Web
Aktuelle Wettervorhersage
Texte aller aktuellen Printausgaben der Rhein-Zeitung und Volltext-Archiv
Inhaltsverzeichnis: RZ-Online auf einen Blick Mit RZ-Online ins Internet, (Gratis-) Abo bestellen Das Firmen-Netz Private Homepages S-Internet
Donnerstag, 12. Februar 1998 Karikatur des Tages
Rußland
warnt USA
Dodis Vater:
Verschwörung
5,6 Millionen
Deutsche "surfen"
Milliardenumsatz
mit Motorrädern
Glück oder Unglück
am Freitag, den 13.?




























Unaufhaltbar durchs All:

Voyager überholt Pioneer

Hamburg (dpa) - Etwa 10,3 Milliarden Kilometer von der Sonne entfernt bricht
Voyager 1 am 17. Februar den Rekord: Der Roboter ist damit die am weitesten aus unserem Sonnensystem ins All vorgestoßene Sonde. Gestartet wurde sie fünf Jahre nach dem bisherigen "Titelhalter" Pioneer 10.

Die Sonde ist schneller und auf anderem Kurs als sein Vorgänger. Die Experten rechnen damit, daß sie noch bis zum Jahre 2020 funktionstüchtig ist. Für Pioneer 10 versiegt dagegen schon in den nächsten Monaten - wahrscheinlich im Juni - die Energie. Die Kommunikation mit der Erde wird damit unmöglich. Foto: Nasa » Fortsetzung

  • "Hubble" beobachtet gewaltige Explosion im All

  • Just running: Die aktuellen Kinostarts

    (-to-) Es gibt soviele gute Drehbücher, warum mußte sich Kevin Costner gerade so ein unsäglich blödes aussuchen?

    Oder werden Sie ins Kino gehen, um einen egomanischen Briefträger die frohe Botschaft verkündigen zu hören? Na bitte, und deswegen wird Costners Postman bei uns ebenso floppen wie in Amerika . Es geht nämlich besser, was Kollege Jack Nicholson mal wieder beweist. Sein neuester Streifen "Besser geht's nicht" ist eine wunderbare Komödie, die rund um den Meister des gräßlichen Grinsens herumgeschrieben und gerade für sieben Oscars nominiert wurde - als aussichtsreichster Kandidat gilt Nicholson selbst. Davon kann Deutschlands kleiner Star Til Schweiger nur träumen. Doch mit dem düsteren "Bastard" hat er immerhin seine erste internationale Produktion vorgelegt.

    Alle Neustarts, alle Filme seit 1995 in der Kino-Galerie


    Noch keine Bezeichnung für 2000 bis 2009

    Wiesbaden (dpa) - Gleich zu Anfang des neuen Jahrtausends droht Sprachlosigkeit: Wie sollen die Jahre 2000 bis 2009 zusammenfassend genannt werden? Für die Lücke zwischen den 90ern des alten und den Zehnern des neuen Jahrhunderts hat die Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) in Wiesbaden auch mit Hilfe eines extra ausgeschriebenen Wettbewerbs keine Bezeichnung gefunden.

    Keiner der ohnehin wenigen Einsender habe einen überzeugenden Vorschlag liefern können, bedauern die Sprachforscher in der neuen Ausgabe der GfdS-Zeitschrift "Der Sprachdienst". Auch Hinweise auf einen etwaigen früheren Wortgebrauch in Dialekten oder in anderen Sprachen seien ausgeblieben. Die meisten Teilnehmer an der Sprachaufgabe seien auf "Nullerjahre" oder "Nuller" gekommen. Genannt wurden außerdem noch "Einerjahre", "Einserjahre", "Erste Zehner", "nulliger Jahre" und "Vorzehner".




    geprüfte
    Abrufzahlen
    Jan. 98:
    Besuche:         649.262
    Seitenabrufe: 1.548.023
    Drücken Sie "Reload", falls Sie nicht die aktuelle Ausgabe sehen...
    ...zur vorherigen Ausgabe / ...ältere Ausgaben.

    Letzte Änderung: 13.02.1998 00:02 von aj