IVWPixel Zählpixel

Splittervorschau zur Fußball-Bundesliga

Neuss (sid) Angst-Duell der beiden letzten Non-Stop-Erstligisten. Am 23. Spieltag der Fußball-Bundesliga geht es am Freitag zwischen den "Kellerkindern" 1. FC Köln und Hamburger SV ums "nackte Überleben" in der Eliteliga. Tabellenführer 1. FC Kaiserslautern läuft einen Tag später beim zu Hause noch ungeschlagenen VfB Stuttgart Gefahr, die Spitze zu verlieren. Aber auch der Gastgeber des Tabellenzweiten Bayern München, die Berliner Hertha, ist seit dem 29. August vor eigenem Publikum unbesiegt. Ein zweites westdeutsches Abstiegsduell gibt es im Ruhrstadion zwischen dem VfL Bochum und Borussia Mönchengladbach.

Der 23. Spieltag im Stenogramm:
Schalke 04 - VfL Wolfsburg:
Mit der besten Abwehr der Liga ist Schalke so effektiv wie kein anderer Klub. 36 Punkte mit nur 25 Toren: Die "Königsblauen" sind seit sieben Runden ungeschlagen (zwei Siege) und verloren nur eine der letzten elf Aufgaben (1:2 in Bremen). Im Parkstadion gab es noch keine Niederlage, zuletzt aber lediglich zwei 1:1-Unentschieden gegen Duisburg und Kaiserslautern. Wolfsburg holte aus den letzten drei Partien nur einen Zähler und schoß nur einmal mehr als zwei Tore: am 30. August beim 3:5 in Köln. - Hinrunde: 0:0.

VfB Stuttgart - 1. FC Kaiserslautern: Mit einem Treffer in der dritten Minute sorgte Demir Hotic am 24. März 1990 für den einzigen FCK-Sieg in den letzten 19 (!) Gastspielen in Stuttgart. Von den letzten drei Auswärtsreisen brachten die Pfälzer lediglich einen Punkt mit. Die Schwaben sind zu Hause ungeschlagen und kassierten in elf Heimspielen nur sechs Gegentreffer. Fredi Bobic schoß in den letzten drei Spielen jeweils das einzige Tor des VfB, der aus diesen drei Aufgaben bei insgesamt zehn Gegentoren nur einen Punkt holte. - Hinrunde: 3:4.

1860 München - Bayer Leverkusen: Nur einen Sieg verbuchten die Leverkusener bei Gastspielen bei den "Löwen". Am 25. November 1995 sorgte der Brasilianer Rodrigo für einen 1:0-Erfolg. Bayer ist mit der längsten Erfolgsserie der Liga seit dem 20. September (1:2 in Bielefeld) in 15 Spielen ungeschlagen, spielte bei den letzten fünf Auswärtspartien viermal unentschieden. Die Münchner sind seit sieben Spieltagen sieglos (insgesamt nur zwei Tore) und verloren die letzten drei Heimspiele in Folge. Kein Team schoß zu Hause so wenig Tore (zehn in elf Spielen). - Hinrunde: 2:2.

Hansa Rostock - Arminia Bielefeld: Alle bisherigen drei Bundesligaduelle gingen an die Rostocker. Das 3:1 auf der "Alm" sicherte Hansa am vorletzten Spieltag der vorigen Saison den Klassenerhalt. In dieser Spielzeit verloren die Hanseaten schon viermal im heimischen Ostseestadion. Bielefeld allerdings ist mit nur einem Sieg bei neun Niederlagen die schwächste Auswärtself der Liga. In den letzten sechs Partien gab es nur einen Sieg für die Arminen, die seit dem 23. August vorigen Jahres (3:0 gegen Bremen) nicht mehr "zu null" spielten. - Hinrunde: 1:0.

Hertha BSC - Bayern München: Bayern-Trainer Giovanni Trapattoni kann mit einem Erfolg an der Spree seinen 50. Bundesligasieg feiern. Dort verloren die Münchner zuletzt am 17. März 1978 ein Bundesligaspiel (1:3 noch mit dem heutigen Manager Uli Hoeneß). Der Rekordmeister ist mit 21 Punkten die erfolgreichste Auswärtself der Liga und gewann die letzten vier Aufgaben in Folge. Hertha ist seit dem 29. August 1997 (0:2 gegen Hamburg) im heimischen Olympiastadion ungeschlagen und gewann vier der letzten fünf Heimspiele. - Hinrunde: 0:3.

VfL Bochum - Borussia Mönchengladbach (alle Samstag, 15.30 Uhr): Der VfL, mit nur einem Sieg in den letzten vier Heimspielen, gewann fünf der letzten sechs Partien zu Hause gegen Gladbach. Einzige Ausnahme: Der 25. März 1995, als Borussia durch Tore von Thomas Kastenmaier und Heiko Herrlich im Ruhrstadion 2:0 siegte. In dieser Saison haben die Gladbacher auswärts nur in Duisburg (5:4) gewonnen und feierten in den letzten neun Spielen nur einen Sieg. Beide Gastspiele der Rückrunde verloren die Borussen 2:3. - Hinrunde: 1:2.

Letzte Änderung: 13.02.1998 16:44 von jp
Navigations-Seite: RZ-Online auf einen Blick Alles zur Fußball-Bundesliga Alles zur Formel 1 Aktuelle Agenturmeldungen zum Sport Leserbrief schreiben Zur Homepage Sport-Homepage von RZ-Online Navigations-Seite: Alles auf einen Blick Zum Anfang dieser Seite und zu weiteren Links Leserbrief schreiben Zur Homepage