IVWPixel Zählpixel
dpa-Kurzmeldungen
Kinoprogramm, Filmgalerie, Veranstaltungskalender und aktuelle Kultur-Nachrichten
Aktuelle Sportnachrichten, Bundesliga und Formel 1
Surfen im World Wide Web
Aktuelle Wettervorhersage
Texte aller aktuellen Printausgaben der Rhein-Zeitung und Volltext-Archiv
Inhaltsverzeichnis: RZ-Online auf einen Blick Mit RZ-Online ins Internet, (Gratis-) Abo bestellen Das Firmen-Netz Private Homepages S-Internet
Freitag, 20. Februar 1998 Karikatur des Tages
Erneut Beben
in Afghanistan
Volles Programm
für die Mir-Crew
Monitore: 17-Zöller
groß im Kommen
Wiener Opernball:
Aus 1.001 Nacht
Jetzt neu
im Kino





























Auch außerhalb des Rheinlands wird gefeiert

Karneval mal ganz anders

(-ar-) Nicht nur in den traditionellen Karnevals- Hochburgen Mainz, Köln und Düsseldorf sind während der Tollen Tage die Narren los. Der Rosenmontagsumzug in Cottbus schickt sich in diesem Jahr an, den großen Vorbildern Paroli zu bieten.

Venedig ist als Masken-Mekka ohnehin jedem ein Begriff. Aber selbst in Kärnten, Montreal und Nizza finden sich Enthusiasten, die ohne Konfetti und Stimmungs- musik nicht leben können. Wir haben uns für Sie angeschaut, wie andernorts gefeiert wird.

Trauriger Tiefpunkt: Berlin. Hier gilt das bunte Treiben als Ruhestörung. Aber lesen Sie selbst...

Montreal:
Wo in Quebec die Puppen tanzen
Cottbus:
Auch in Ostdeutschland geht's rund
Nizza:
Wenn der Zirkuskönig feiert
Venedig:
Wenn Gondolieri Masken tragen
Kärnten:
"Damischer Dienstag"
Luzern:
Urknall zur Schweizer Fastnacht
Berlin:
An der Spree ist Karneval Ruhestörung

UN-Generalsekretär in Bagdad eingetroffen

Sichert Annan den Frieden?

Bagdad/Paris - Die Bemühungen um eine friedliche Beilegung der Irak-Krise sind am Freitag mit der Mission von UN-Generalsekretär Kofi Annan in ihre entscheidende Phase getreten. Annan traf am Nachmittag in Bagdad ein, um in letzter Minute zu vermitteln.

Mit neuen Kompromißvorschlägen im Gepäck will er bis Sonntag versuchen, eine Lösung des Konflikts um die Überprüfung von acht Präsidialanlagen durch die UNO zu erreichen. Aus diplomatischen Kreisen verlautete zuvor, Annan wolle von Irak eine schriftliche Zusicherung erwirken, daß die UN-Experten alle von ihnen gewünschten Anlagen untersuchen dürfen. » Fortsetzung


FBI guckt Gaunern auf den Po

London - Das FBI hat eine unkonventionelle Methode zur Überführung von Gaunern entwickelt - es guckt ihnen auf den Po: Am typischen Sitz und dem jeweiligen "Waschmuster" seiner Jeans sei ein Täter zu überführen, berichteten Wissenschaftler auf einer Tagung der Amerikanischen Akademie für forensische Wissenschaften in San Francisco.

Im April 1996 war ein Bankräuber von einer Kamera gefilmt worden - er trug eine Maske, aber seine Jeans war zu sehen, inklusive der typischen eingewaschenen Streifen. Nachdem dem FBI einige "Fische" in der Sache ins Netz gingen, mußten die Verdächtigen ihre Jeans vorlegen: Eine davon stimmte exakt mit dem Foto überein. Als der Verteidiger des Räubers vor Gericht die Aussagekraft des "Jeans- Tests" anzweifelte, machten die Beteiligten die Probe aufs Exempel. Ergebnis: Unter 34 Jeans von gleicher Größe und Marke konnte das FBI die "Indizien-Hose" eindeutig bestimmen - der Verdächtige wurde schuldig gesprochen. dpa



geprüfte
Abrufzahlen
Jan. 98:
Besuche:         649.262
Seitenabrufe: 1.548.023
Drücken Sie "Reload", falls Sie nicht die aktuelle Ausgabe sehen...
...zur vorherigen Ausgabe / ...ältere Ausgaben.

Letzte Änderung: 21.02.1998 00:02 von ar