IVWPixel Zählpixel
dpa-Kurzmeldungen
Kinoprogramm, Filmgalerie, Veranstaltungskalender und aktuelle Kultur-Nachrichten
Aktuelle Sportnachrichten, Bundesliga und Formel 1
Surfen im World Wide Web
Aktuelle Wettervorhersage
Texte aller aktuellen Printausgaben der Rhein-Zeitung und Volltext-Archiv
Inhaltsverzeichnis: RZ-Online auf einen Blick Mit RZ-Online ins Internet, (Gratis-) Abo bestellen Das Firmen-Netz Private Homepages S-Internet
Mittwoch, 4. März 1998 Karikatur des Tages
ÖTV und DAG
gegen Angebot
Gates: MS hat
kein Monopol
Europäischer
"MarsExpress"
Frech, nackt
und erfolgreich
Bald
im Kino






























Computerbranche boomt trotz Asienkrise:

CeBIT wächst und wächst

Hannover - Die Welt der Computer, Datenautobahnen und Telekommunikation wächst und wächst - und mit ihr die CeBIT. Im Mittelpunkt der Messe steht die Entwicklung der Industrieländer zur weltweit vernetzten Informationsgesellschaft.

Die weltgrößte Elektronik-Fachmesse bricht wieder den Ausstellerrekord des Vorjahres. Vom 19. bis zum 25. März präsentieren sich in Hannover weit mehr als 7.000 Unternehmen, davon 2.800 aus dem Ausland. Der Weltmarkt für Informationstechnik und Telekommunikation wuchs zuletzt um durchschnittlich neun Prozent und erreichte 1997 etwa 2,3 Billionen DM. » Fortsetzung

  • Stichwort: CeBIT
  • Das Lexikon zur CeBIT
  • Telekommunikation
  • Neue Technologien
  • Flachbildschirme
  • Spracherkennung
  • Online-Shopping
  • Besucher-Infos
  • Siehe auch: Schlag gegen Kinderpornos im Internet

  • Meningitis: Entwarnung

    Pfarrkirchen/Koblenz - Nach der Häufung lebensgefährlicher Hirnhautentzündungen in Niederbayern haben Experten erste Entwarnung gegeben. "Wir können nicht ausschließen, daß noch Fälle auftreten, glauben es aber nicht", sagte Osamah Hamouda vom
    Robert-Koch-Institut (RKI, Berlin) am Mittwoch in Pfarrkirchen.

    Bundesgesundheitsminister Horst Seehofer (CSU) nannte die Häufung in den vergangenen zwei Wochen "ernst, aber normal". Es gebe keine Anhaltspunkte für eine Epidemie. "Wir gehen wie das Robert-Koch-Institut davon aus, daß der Ausbruch zeitlich, räumlich und hinsichtlich der betroffenen Personengruppe begrenzt ist", sagte Seehofer vor der Presse in Bonn. » Fortsetzung

  • Stichwort: Hirnhautentzündung
  • Meningitis Research Foundation Homepage (englisch)

  • Pech für Erpresser: Reines Gewissen

    Fürth - Pech für Ganoven, die einen Spielhallenbesitzer mit dessen angeblichen Steuerschulden erpressen wollten: Ihr Opfer hatte ein reines Gewissen und ging zur Polizei. Bei einer vorgetäuschten Geldübergabe nahm ein Spezialkommando der Polizei das mutmaßliche Erpressertrio auf der Autobahn 6 Nürnberg-Heilbronn fest, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

    Bei einem der mutmaßlichen Täter handelt es sich um einem 28jährigen russischen Handball-Profi. Mit dem erhofften Geld wollte der Sportler Spielschulden bezahlen, sagte er der Polizei. Außerdem nahm die Polizei einen 44jährigen arbeitslosen Werbesprecher und einen arbeitslosen Koch (27) fest. Gegen alle drei wurde Haftbefehl erlassen.



    geprüfte
    Abrufzahlen
    Jan. 98:
    Besuche:         649.262
    Seitenabrufe: 1.548.023
    Drücken Sie "Reload", falls Sie nicht die aktuelle Ausgabe sehen...
    ...zur vorherigen Ausgabe / ...ältere Ausgaben.

    Letzte Änderung: 05.03.1998 00:02 von aj