IVWPixel Zählpixel
dpa-Kurzmeldungen
Kinoprogramm, Filmgalerie, Veranstaltungskalender und aktuelle Kultur-Nachrichten
Aktuelle Sportnachrichten, Bundesliga und Formel 1
Surfen im World Wide Web
Aktuelle Wettervorhersage
Texte aller aktuellen Printausgaben der Rhein-Zeitung und Volltext-Archiv
Inhaltsverzeichnis: RZ-Online auf einen Blick Mit RZ-Online ins Internet, (Gratis-) Abo bestellen Das Firmen-Netz Private Homepages S-Internet
Montag, 9. März 1998 Karikatur des Tages
Dreijähriger ist an
Meningitis gestorben
Grünen-Vorschläge
heftig umstritten
FDP versichert
Koalitionstreue
Nur 15 Minuten
surfen pro Jahr
Jetzt
im Kino

























Erster Flugtest für X-38, das . . .

"Rettungsboot" der Raumstation

Edwards/USA - Im Notfall müssen die Astronauten die künftige
Internationale Raumstation rasch verlassen können - auch wenn gerade keine Raumfähre angedockt ist. Als "Rettungsboot" hat die Nasa daher einen flügellosen Raumgleiter entwickelt.

Dieser sollte am Montag (Ortszeit) seinen Jungfernflug absolvieren. Geflogen ist der X-38 bereits, aber nur an der Leine hinter einem B-52-Bomber. Nun wird der Gleiter ohne eigenen Antrieb in 7.000 Metern Höhe über der kalifornischen Mojave-Wüste ausgeklinkt. Zunächst werden zwei kleinere Fallschirme den Fall bremsen, bevor in etwa 4.500 Metern Höhe ein großer Fallschirm den X-38 sicher zur Erde bringen soll. » Fortsetzung

  • Gefahr Weltraummüll: Bald orbitale Müllabfuhr?

  • Demonstrationen im Kosovo zumeist friedlich verlaufen

    Aktionsplan gegen Serbien

    London/Pristina - Die Bosnien- Kontaktgruppe hat sich in London auf einen politischen Aktionsplan gegen Serbien im Kosovo- Konflikt geeinigt. Zu den fünf Punkten gehören ein Waffenembargo sowie der Stopp finanzieller Unterstützung zum Handel mit Serbien.

    Unterdessen demonstrierten mehrere 10 000 Albaner am Montag friedlich gegen das gewaltsame Vorgehen der serbischen Polizei in der südserbischen Provinz. Vereinzelt kam es dabei zu Gewaltakten der Sicherheitskräfte gegen Protestierende; die Lage wurde aber allgemein als ruhig geschildert. Die Bosnien-Kontaktgruppe, der Großbritannien, die USA, Deutschland, Frankreich und Italien angehören, einigte sich zum Abschluß ihrer Beratungen auf fünf spezifische Aktionen. » Fortsetzung


    Eisspray hilft beim Räumen von Hundehaufen

    London - Der Ärger über Hundehaufen in britischen Straßen und Parks könnte dank eines Eissprays bald der Vergangenheit angehören. "'Clear-up' ist ein Aerosol, das diese gräßlichen Hinterlassenschaften vereist und in harte Brocken verwandelt, die sich einfach einsammeln lassen", preist Händler Nick Westcott sein Produkt. "Die Herrchen sind verrückt danach. Das Spray hat ihr Leben verändert." Reuters

    gemeldete
    Abrufzahlen
    Feb. 98:
    Besuche:         641.678
    Seitenabrufe: 1.711.023
    Drücken Sie "Reload", falls Sie nicht die aktuelle Ausgabe sehen...
    ...zur vorherigen Ausgabe / ...ältere Ausgaben.

    Letzte Änderung: 10.03.1998 00:02 von aj