IVWPixel Zählpixel
dpa-Kurzmeldungen
Kinoprogramm, Filmgalerie, Veranstaltungskalender und aktuelle Kultur-Nachrichten
Aktuelle Sportnachrichten, Bundesliga und Formel 1
Surfen im World Wide Web
Aktuelle Wettervorhersage
Texte aller aktuellen Printausgaben der Rhein-Zeitung und Volltext-Archiv
Inhaltsverzeichnis: RZ-Online auf einen Blick Mit RZ-Online ins Internet, (Gratis-) Abo bestellen Das Firmen-Netz Private Homepages S-Internet
Dienstag, 24. März 1998 Die neuen Tarife Karikatur des Tages
Surftip der Woche:
Absolut zauberhaft
Polizei: Christinas
Mörder auf der Spur
Zugunglück
in Italien
Feuerwerk an
Autoneuheiten
F1-
Tip
Jetzt
im Kino

























Elf Oscars für besten Film "Titanic" - Regisseur Cameron:

"Ich bin der König der Welt"

Vom Grund des Meeres in den Olymp des Kinos: James Camerons (Foto) Welthit "Titanic" hat mit elf Oscars den Rekord von "Ben Hur" eingestellt: Der größte Kassenschlager aller Zeiten wurde bester Film des Jahres 1997 und heimste in der Nacht zum Dienstag in Los Angeles die weltweit begehrtesten Filmauszeichnungen in zehn weiteren Kategorien ein.

Die besten Schauspieler: Basinger, Williams, Hunt, Nicholson

Die besten Schauspieler haben andere Filme: Für die Hauptrolle in "Besser geht's nicht", errang Jack Nicholson seine dritte und Partnerin Helen Hunt ihre erste Goldstatuette; Nebenrollen-Oscars gingen an Kim Basinger ("L.A. Confidential") und Robin Williams ("Good Will Hunting"). Die deutsche Hoffnung "Jenseits der Stille" (als bester ausländischer Film) ging leer aus.    
» Fortsetzung

  • "Titanic": kalkulierter Erfolg
  • Promis in Meerblau und Seegrün
  • Stichwort: Oscar
  • The Oscar goes to...
  • Was Oscar sagte...
  • Helen Hunt
  • James Cameron
  • Jack Nicholson
  • Winner-Poster
  • Deutsche "Oscars"
  • Oscars sind Gold wert

  • Ariane brachte Satelliten ins All

    Kourou/Paris - Eine Ariane-Europarakete hat in der Nacht zum Dienstag einen zivilen Erdbeobachtungs-Satelliten erfolgreich ins All gebracht. Spot-4 soll aus 817 Kilometern Höhe Zehntausende von Bildern von der Erde machen, teilte die Betreibergesellschaft Arianespace mit.

    Die Mission soll unter anderem der Umweltforschung dienen. Spot-4 soll fünf Jahre lang arbeiten. Die ersten zwei künstlichen Himmelskörper dieser Serie funktionieren noch, der dritte ist seit November außer Betrieb. » Fortsetzung


    Bauvorschriften für Strandburgen

    Langeoog - Auf der ostfriesischen Insel Langeoog gelten künftig auch für Strandburgen enge Bauvorschriften: Sie dürfen nicht größer als fünf Meter im Durchmesser sein und die Mauern aus Sand sollen maximal eine Höhe von einem halben Meter haben. Die Gemeinde erließ die strengen Vorschriften, damit die beschränkte Strandfläche auch anderen Burg-Bauern und Erholungssuchenden zugänglich bleibt, sagte am Dienstag ein Sprecher der Gemeinde.

    Der Langeooger Gemeinderat habe die Bestimmungen zusammen mit einer überarbeiteten "Satzung über die Benutzung des Badestrandes und die Einschränkung des Gemeingebrauchs" verabschiedet. Er habe sich dabei an Erfahrungswerten orientiert. Mit der Kontrolle wolle man es aber nicht allzu genau nehmen, hieß es. dpa


    gemeldete
    Abrufzahlen
    Feb. 98:
    Besuche:         641.678
    Seitenabrufe: 1.711.023
    Drücken Sie "Reload", falls Sie nicht die aktuelle Ausgabe sehen...
    ...zur vorherigen Ausgabe / ...ältere Ausgaben.

    Letzte Änderung: 25.03.1998 00:02 von to/aj