IVWPixel Zählpixel
dpa-Kurzmeldungen
Kinoprogramm, Filmgalerie, Veranstaltungskalender und Kultur-Nachrichten
Sportnachrichten, Bundesliga und Formel 1
Surfen im World Wide Web
Aktuelle Wettervorhersage
Alle Texte der gedruckten Rhein-Zeitung
Volltext-Datenbanken 96-98
Wahl-Sonderteil
Inhaltsverzeichnis: RZ-Online auf einen Blick Preisliste,  (Gratis-) Abo bestellen, Abo-Form wechseln Das Firmen-Netz Private Homepages S-Internet
Dienstag, 15. September 1998   Kommentare & Karikatur
EU gibt
Viagra frei
USA: Streit um
Clinton-Video
Iranisches Militär
in Alarmbereitschaft
Neue ICE-
Strecke
Neue
Autos
Bundesliga-
Gewinnspiel
Bald
im Kino

















Nolte kündigte "aus Versehen" Mehrwertsteuer-Erhöhung an

Koalition dementiert - Kohl warnt

Familienministerin Nolte (r.) sprach zwei Wochen vor der Wahl von Steuererhöhungen. Nicht nur Kanzler Kohl war unangenehm überrascht.

Bonn - Die Bonner Koalition will im Falle eines Wahlsieges jetzt doch auf die Erhöhung der Mehrwertsteuer zur Teilfinanzierung der Steuerreform verzichten. Dies stellten Bundesfinanzminister Theo Waigel (CSU) und FDP-Fraktionschef Hermann Otto Solms am Dienstag nach Irritationen durch Familienministerin Claudia Nolte (CDU) klar.

Bundeskanzler Helmut Kohl lehnte eine Stellungnahme ab. Er denke nicht daran, sich vor der Bundestagswahl dazu zu äußern, sagte Kohl bei der Premierenfahrt des ICE Berlin-Hannover. "Ich rate dies auch keinem Kabinettsmitglied", fügte der Kanzler hinzu. Nolte hatte am Vorabend in einer Podiumsdiskussion in Suhl (Thüringen) eine Mehrwertsteuererhöhung angekündigt und die Äußerung am Morgen als "Versehen" wieder zurückgenommen. » Fortsetzung


Ozonloch erreicht Rekordgröße

Genf - Das Ozonloch über der Antarktis war im August so groß wie noch nie in diesem Monat seit Beginn der Messungen 1980. "Die Ozonschicht war im August um 20 Prozent reduziert", sagte der Ozonexperte der Weltwetter-Organisation (WMO), Rumin Bojkov, in Genf.

Im vergangenen Jahr lag der Wert in dem Monat bei 15 Prozent. "Das Loch ist mit 20 Millionen Quadratkilometern zweimal so groß wie Europa vom Atlantik bis zum Ural", sagte Bojkov. Diese Größe wird normalerweise erst Ende September erreicht. Ursache seien die in diesem Jahr ungewöhnlich niedrigen Temperaturen in der Stratosphäre, die den Abbau der Ozonschicht beschleunigen. » Fortsetzung


Internet-PC in der Mikrowelle

Düsseldorf - Der US-Computerkonzern NCR setzt auf ungewöhnliche Ideen: Auf einer Ausstellung in Lissabon hat er jetzt die erste Kreuzung zwischen einem PC und einem Mikrowellen-Ofen gezeigt. Das Gerät - es nennt sich "Microwave Bank" - hat einen Internet-Anschluß, einen in die Fronttüre eingebauten, berührungsempfindlichen Flachbildschirm und ein Computer, der alles dies steuert. Damit lassen sich etwa E-Mails empfangen und versenden sowie Internet-Bankgeschäfte abwickeln.
» Fortsetzung


geprüft.
Abrufzahlen
August 98:
Besuche:         953.555
Seitenabrufe: 2.422.474
Letzte Änderung: 16.09.1998 00:02 von aj

» Aktuelle Ausgabe | vorherige Ausgabe vom 14.09.1998 | ältere Ausgaben