IVWPixel Zählpixel
dpa-Kurzmeldungen
Kinoprogramm, Filmgalerie, Veranstaltungskalender und Kultur-Nachrichten
Sportnachrichten, Bundesliga und Formel 1
Surfen im World Wide Web
Aktuelle Wettervorhersage
Alle Texte der gedruckten Rhein-Zeitung
Volltext-Datenbanken 96-98
Wahl-Sonderteil
Inhaltsverzeichnis: RZ-Online auf einen Blick Preisliste,  (Gratis-) Abo bestellen, Abo-Form wechseln Das Firmen-Netz Private Homepages S-Internet
Mittwoch, 23. September 1998   Kommentare & Karikatur
Spekulationen zu
"Affäre Rushdie"
Künstler für
Bill Clinton
Der Chirurg als
Computerspezialist
Hurrikan greift
nach Florida
Schulleiter
erschossen
Jetzt
im Kino























Koalition und "Rot-grün" im Rennen um die Macht

Schlußspurt im Wahlkampf

Bonn - Die letzten Reserven werden mobilisiert, der Ton wird schärfer. Wenige Tage vor dem Wahltag zeichnet sich nach einer noch nie dagewesenen Flut von Umfrageergebnissen ein Kopf-an-Kopf-Rennen von Koalition und rot-grüner Opposition ab.

Für die Werbe-Profis bleibt die ernüchternde Erkenntnis aus der letzten Schlacht um das Kanzleramt in diesem Jahrhundert: Der monatelange Medien- und Materialfeldzug, der rund 150 Millionen Mark kostete, stieß bei den Bürgern, so ergaben mehrere Untersuchungen, auf ein in diesem Ausmaß unerwartetes Desinteresse. » Fortsetzung

  • Forsa: SPD weiter vor Union
  • Köpfe, Klopse, Kerndaten
  • News, Lexikon und am Sonntag alle Ergebnisse: Wahltag.de
  • "Rot-grüne" Mehrheit im Internet: Die RZ-Online-Umfrage

  • Großversuch mit Datenschreiber wie in Flugzeugen:

    Die "Blackbox" im Auto

    Berlin - Wie in Flugzeugen soll es künftig die "black box" auch in Autos geben. Junge Männer starten in sechs Bundesländern demnächst mit solchen Fahrdatenspeichern in den Straßenverkehr.

    "Mit dieser Idee wollen wir den Durchbruch in der Unfallvermeidung schaffen", sagte der Leiter des Instituts für Verkehr und Umwelt der Landesverkehrswacht Baden-Württemberg, Günter Sabow, in Berlin. » Fortsetzung

  • Der neue Führerschein im Scheckkartenformat

  • Unerwartet-überregionale Kneipentour

    Bremen - Sichtlich desorientiert war ein 35jähriger Mann aus der Nähe von Berlin, als er am Mittwoch in den frühen Morgenstunden von Polizisten im Geldautomatenraum einer Bremer Bank geweckt wurde. Der stark alkoholisierte Mann bat die Beamten, ihn doch "die paar Kilometer nach Hause zu fahren, da er doch quasi um die Ecke wohne", wie es im Polizeibericht hieß. Er habe am Vortrag mit ein paar Freunden nur "ein wenig gefeiert". Als ihn die Beamten erklärten, daß er in Bremen und nicht in Berlin sei, war er erneut konsterniert, da er sich partout nicht erklären konnte, wie er von der Spree an die Weser gekommen sei. Mit der Bahn trat der Mann sichtlich geläutert die Heimreise von seiner Kneipentour an.

    geprüft.
    Abrufzahlen
    August 98:
    Besuche:         953.555
    Seitenabrufe: 2.422.474
    Letzte Änderung: 24.09.1998 00:02 von aj

    » Aktuelle Ausgabe | vorherige Ausgabe vom 22.09.1998 | ältere Ausgaben