IVWPixel Zählpixel

US-News

BASEBALL: Knapp eine Viertel Million Fans feierten die Ney York Yankees nach ihrem 24. Gewinnn der World Series bei einer Konfettiparade in den Straßen der Millionenmetropole. Auf dem 1,6 langen Weg in offenen Wagen vom Battery Park zum Rathaus wurden die Spieler von 13 Marchingbands begleitet. New Yorks Bürgermeister Rudolph Giuliani übergab in der City Hall jedem Spieler symbolisch einen Schlüssel zur Stadt.

BASEBALL: Die Detroit Tigers müssen der zehnjaehrigen Alyssia Benjamin eine Million Dollar Schmerzensgeld bezahlen. Das Mädchen wurde 1994 während eines Baseballspiels von einem Schlagholz getroffen, das Outfielder Jose Canseco beim Schlagversuch aus der Hand geglitten war. Die damals sechsjährige Alyssia erlitt Handverletzungen, der getroffene Mittelfinger ist seit dem Unfall nicht mehr gewachsen.

FOOTBALL: Nach Quarterback Jim Arellanes haben zwei weitere Schlüsselspieler des NFL-Europe-Champions Düsseldorf Rhein Fire für die neue Spielzeit ab Aprill 1999 zugesagt: Runningback Derrick Clark wird ebenso zurückkehren wie Offensive Lineman Derek West.

FOOTBALL: Linebacker Hardy Nickerson von den Tampa Bay Buccaneers wurde von der NFL mit einer Strafe von 7.500 Dollar belegt, nachdem er während der Begegnung gegen die Carolina Panthers deren Fullback William Floyd ins Gesicht gespuckt hatte. Bereits im Vorjahr waren beide Spieler aneinandergeraten, Nickersons damalige "Lama-Attacke" war aber auf den Fernsehaufnahmen nicht deutlich zu beweisen gewesen.

EISHOCKEY: Die Pittsburgh Penguins haben Konkurs angemeldet. Der Verein gab an, in den letzten beiden Jahren insgesamt 37 Millionen Dollar verloren zu haben. Allein an ihren ehemaligen Superstar Mario Lemieux, der sich letztes Jahr in den Ruhestand verabschiedete, müssen die Penguins noch 28,7 Millionen Dollar überweisen. Trotz der Finanzprobleme ist der Spielbetrieb des Traditionsvereins nach Angaben der NHL gesichert.

BASKETBALL: Trotz des schwelenden Arbeitskampfes suchen die Angeles Clippers fieberhaft nach einem neuen Cheftrainer als Nachfolger für den vor sechs Monaten gefeuerten Bill Fitch. Ernsthafteste Kandidaten sind Chris Ford (Ex-Headcoach der Boston Celtics), Eddie Jordan (Ex-Headcoach der Sacramento Kings) und der jetzige Assistenztrainer Jim Brewer.

sid
Geändert am 26. Oktober 1998 15:35 von jp
Navigations-Seite: RZ-Online auf einen Blick Alles zur Fußball-Bundesliga Alles zur Formel 1 Aktuelle Agenturmeldungen zum Sport Leserbrief schreiben Zur Homepage Sport-Homepage von RZ-Online Navigations-Seite: Alles auf einen Blick Zum Anfang dieser Seite und zu weiteren Links Leserbrief schreiben Zur Homepage