IVWPixel Zählpixel [an error occurred while processing this directive] [an error occurred while processing this directive]

zurückblättern ... "Lothar" zog Spur der Verwüstung

Auf dem rund 1.500 Meter hohen Feldberg registrierte die Wetterstation mit 213 Stundenkilometern die höchste je gemessene Windgeschwindigkeit. In Karlsruhe wurden gegen Mittag 152 Stundenkilometer gemessen, in Saarbrücken 130, in Stuttgart 144 Stundenkilometer. Der Block A des Kernkraftwerks Biblis wurde nach einer Störung im Hochspannungsnetz für eine knappe Dreiviertelstunde vom Netz genommen.

Anklicken zum Vergrößern Aufräumarbeiten in Saarbrücken

"So einen kräftigen Orkan über dem Binnenland haben wir in Deutschland noch nicht erlebt", sagte Meteorologin Petra Fechner vom Deutschen Wetterdienst in Offenbach. "Normalerweise entwickeln sich solch kräftige Tiefs eher über See als über Land."

Allein in Baden-Württemberg waren Polizeiangaben zufolge neun Tote zu beklagen, in Bayern waren es zwei; in Rheinland-Pfalz gab es ein Opfer. Am frühen Abend erreichte der gewaltige Sturm Niederbayern sowie die Oberpfalz und verursachte dort schwere Schäden.

Gondel stürzte ab

In der Schweiz gab es mindestens elf Todesopfer. Dort war im Skigebiet Crans Montana im Kanton Wallis eine Gondel abgestürzt, nachdem ein vom Sturm entwurzelter Baum auf die Oberleitung gefallen war. Ein 13 Jahre alter Deutscher starb noch an der Unglücksstelle, eine 18 Jahre alte Belgierin im Krankenhaus. Drei weitere Menschen in der Gondel wurden verletzt, einer davon schwer. In mehreren Kantonen wurden Spaziergänger und Autofahrer von Bäumen erschlagen. In Frankreich starben 20 Menschen. Im Nordosten des Landes waren am späten Nachmittag rund 1,5 Millionen Haushalte ohne Strom.

Baum erschlug Autofahrer weiterblättern
 
Geändert am 26. Dezember 1999 17:29 von jo
Navigations-Seite: RZ-Online auf einen Blick Nachrichten-Überblick Newsticker mit dpa-Kurzmeldungen Aktuelle Wetter-Vorhersage Haitzinger-Karikatur Leserbrief schreiben Zur aktuellen Homepage Navigations-Seite: Alles auf einen Blick Zum Anfang dieser Seite und zu weiteren Links Leserbrief schreiben Zur aktuellen Homepage