pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Film-Porträt

Das ganze Leben liegt vor dir

Mit viel Fleiß hat Marta (Isabella Ragonese, "Golden Door") ihr Philosophie-Studium bravourös abgeschlossen. Aber die Suche nach einer angemessenen Arbeitsstelle erweist sich als äußerst schwierig. Deswegen willigt sie ein, als ihr Sonia (Micaela Ramazotti) einen Job in einem Call-Center vorschlägt. Die junge Sizilianerin ahnt nicht, auf was sie sich einlässt: Sie gerät in eine Tretmühle, in der einzig der Erfolg zählt. Schon morgens wird sie mit einer SMS aus dem Bett getrieben und darauf eingestimmt, immer schneller immer mehr zu arbeiten. Der Praxisschock sitzt tief, denn mit so einer Arbeitsphilosophie hat Marta nicht gerechnet.

Paola Virzi ("Tempo di uccidere") hat Regie geführt bei einer Komödie, die auf komische und groteske Art ein erfolgsbesessenes Italien widerspiegelt, das mit sonnigem Urlaubsflair rein gar nichts mehr zu tun hat.

Filmplakat

Das ganze Leben liegt vor dir

Italien 2008, 117 Min.
FSK o.A.
von Paolo Virzi
mit Isabella Ragonese, Micaela Ramazzotti, Sabrina Ferilli

[an error occurred while processing this directive]

Der Film läuft zur Zeit in