[an error occurred while processing this directive]

Tourneen

Musik-Galerie

Neue CDs

IVWPixel Zählpixel

10000 Women Man

 

Poprock

  • Roadrunner Records

  • Vom derben Skatepunk zum superben Darkpop
    Anklicken zum Vergrößern

    Marc de Backer hat sein Skateboard eingemottet. Sieben Jahre lang spielte der Belgier Gitarre bei den Skatepunk-Bands Mucky Pup und Dog Eat Dog, den Protagonisten einer Musikrichtung, in der das gute alte Rollbrett als sinnstiftendes Element oft kultische Verehrung genießt. De Backer hat sich von der brachial-schnellen Skatermusik verabschiedet und widmet sich jetzt düsteren Poprock-Klängen.

    Die Musik von 10000 Women Man beschreibt de Backer als Darkpoprock. Das sei einfach sein Ding, seine Texte und seine Musik, es habe mehr Atmosphäre, mehr Seele. Überhaupt sei alles sehr autobiografisch - bis auf den Bandnamen. Er sei jedenfalls nicht der Mann mit 10.000 Frauen, sagt de Backer, da habe man eher an einen vermeintlichen Superhelden gedacht - etwas scherzhaft und ohne Macho-Allüren.

    Mit 10000 Women Man habe er nochmal von vorne begonnen. "Es ist schon etwas anderes, ob du mit Dog Eat Dog vor 10.000 Zuschauern spielst oder mit 10000 Women Man vor 150." Erfolg ist für ihn, wenn man genau das tun kann, was man will. In diesem Sinne sei er gerade nicht erfolgreich. "Ich würde gerne mit der Band länger auf Tournee gehen, doch wir finden keinen Veranstalter. Aber selbst wenn wir in Brüssel vor 200 Leuten spielen, genieße ich das zehn Mal mehr als früher. Weil es meine Musik ist."




    Aktuelles Album:

    Anklicken zum Vergrößern

    Drunk Love (2001)

    Discografie:

  • 10000 Women Man (1999)
  • Sind Informationen veraltet? Vermissen Sie einen wichtigen Link? Mailen Sie uns!


    Zuletzt geändert von gus