[an error occurred while processing this directive]

Tourneen

Musik-Galerie

Neue CDs

IVWPixel Zählpixel

The Bates

Bandmitglieder: Reb (Git, Gesang), Zimbl (Gesang, Bass), Dully (Git) und Klube (Gesang, Schlagzeug)

 

Punk-Rock

  • Virgin
  • offizielle Homepage
  • Fan-Sites im Netz:
  • FANSITE

  • Scheitern am eigenen Ruhm
    Anklicken zum Vergrößern

    Seit 1988 gibt es sie schon, doch erst seit 1995 verkaufen "The Bates" aus Eschwege mit ihrem Punkrock richtig viele Platten. Vor allem mit ihrer Coverversion des Michael-Jackson-Hits "Billy Jean" ließen sie die Chartlämpchen blinken. Davon inspiriert veröffentlichten die Kasseler 2000 das komplettes Cover-Album "Second Skin".

    Der Erfolg ist hart erarbeitet. Als die erste Platte "No Name For The Baby" 1989 bei dem Kleinlabel Snoop Records erschien, setzten die Bates alles auf eine Karte. Sie gaben ihre Jobs auf und tingelten durch die Clubs, Jahr um Jahr. "Es ging kontinuierlich aufwärts", meint das Ex-Bandmitglied Pogo, für den nachher Dully in die Gruppe kam. Kontinuierlich ja - aber anfangs zäh. Der Durchbruch kam erst, als ein Mitglied der "Ärzte" den Talentscout von Virgin auf die Bates ansetzte. Die Auflagen der alten Snoop-Alben, bei Virgin neu erschienen, kämpften sich über die Zehntausendermarke. Trotz ihres Erfolgs war den Bates (benannt nach Norman Bates aus Hitchcocks "Psycho") das Starsein noch etwas unheimlich. Sänger Zimbl hatte mit Drogen- und Alkoholproblemen zu kämpfen. Weil er diese nicht in den Griff bekam, löste sich die Band nach ihrem letzten Konzert am 7. Oktober 2000 auf. Inzwischen haben Zimbl und Klube allerdings angedeutet als "Suzis" wieder gemeinsam Musik machen zu wollen. Im September 2002 soll es ins Studio gehen.


    Aktuelles Album:

    Anklicken zum Vergrößern

    Second Skin (2000)

    Discografie (Auszüge):

    Anklicken zum Vergrößern
  • Right Here! Right Now! (1999)



    Anklicken zum Vergrößern
  • Intra Venus (1998)



  • Sind Informationen veraltet? Vermissen Sie einen wichtigen Link? Mailen Sie uns!


    Zuletzt geändert von tea@rhein-zeitung.de