[an error occurred while processing this directive]

Tourneen

Musik-Galerie

Neue CDs

IVWPixel Zählpixel

Bon Jovi

Bandmitglieder: Tico Torres (Schlagzeug), Dave Bryan (Keyboards), Jon Bon Jovi (Gesang, Git) und Richie Sambora (Git)

 

Rock

  • Island Mercury
  • offizielle Homepage
  • Fan-Sites im Netz:
  • FANSITE
  • FANSITE

  • Musik, die immer wieder ankommt
    Anklicken zum Vergrößern

    In den 80er Jahren war Jon Bon Jovi als Sänger ausgezogen, den Rock-Olymp zu erklimmen. 1986, drei Jahre nach Gründung seiner Band Bon Jovi, war er mit dem Album "Slippery When Wet" und den Hits "Living On A Prayer" sowie "Wanted: Dead Or Alive" am Ziel.

    Jon Bon Jovi führte seine Solo-Karriere weiter, schrieb mit dem Lied "Blaze Of Glory" für den Western "Young Guns II" einen Super-Hit. Auch Richie Sambora veröffentlichte 1990 sein erstes Solo-Album "Stranger In This Town". Befürchtungen wurden laut, dass die Band auseinandergehen könnte. 1991 fanden sich die einzelnen Bandmitglieder aber wieder zusammen und produzierten das Album "Keep The Faith", das 1992 herauskam. Mit "Bed Of Roses" und "Always" landeten Bon Jovi zwei ihrer größten Hits. Auch äußerlich hatte sich die Gruppe verändert: Die langen wallenden Mähnen waren durch modische Kurzhaarschnitte ersetzt worden.

    Nach dem "These Days"-Album und gleichnamiger Tour, beschlossen die Vier, erst einmal zwei Jahre Bandpause zu machen. Ziel war es, dass jeder seinen eigenen Interessen nachgehen und mit neuen Erfahrungen ins Studio zurückkehren sollte. Eine Strategie, die aufging. Auch das Album "Crush" wurde mit den Hits "It's My Life", "Say It Isn't So" und "Thank You For Loving Me" zum großen Erfolg. Und die Jungs legen wieder nach, Ende September 2002 erscheint ihr neues Album "Bounce".


    Aktuelles Album:

    Anklicken zum Vergrößern

    Bounce (2002)

    Discografie (Auszüge):

    Anklicken zum Vergrößern
  • One Wild Night (2001)



    Anklicken zum Vergrößern
  • Crush (2000)



  • Sind Informationen veraltet? Vermissen Sie einen wichtigen Link? Mailen Sie uns!


    Zuletzt geändert von tea@rhein-zeitung.de