[an error occurred while processing this directive]

Tourneen

Musik-Galerie

Neue CDs

IVWPixel Zählpixel

Boyzone

Bandmitglieder: Ronan Keating, Stephen Gately, Shane Lynch, Michael "Mikey" Graham, Keith Duffy

 

Pop

  • Polydor
  • Fan-Sites im Netz:
  • FANSITE
  • FANSITE
  • FANSITE

  • Eine Karriere nach Maß
    Anklicken zum Vergrößern

    Mit ihrer Debütsingle "Working My Way Back To You", dem Detroit-Spinners-Klassiker, eroberten die fünf Jungs aus Dublin schon 1993 die irischen Charts. Der Nachfolgesong "Love Me For a Reason" ebnete ihnen dann den Weg zum weltweiten Erfolg und ließ sie zum Schwarm vorwiegend weiblicher Teenager werden.

    Das erste Album "Said and Done" betrachteten Boyzone als Fingerübung. "Wir mussten uns musikalisch erst an unseren Stil herantasten", so Leadsänger Ronan Keating. Das taten sie mit dem Nachfolger "A Different Beat", der sie mit zahllosen Eigenkompositionen und Nummer-1-Erfolgen in ganz Europa aus dem Schatten einer Boygroup heraustreten ließ.

    1998 bescherte Ronan, Stephen, Shane, Mikey und Keith den endgültigen Durchbruch. Ihre Interpretation der Andrew Lloyd Webber-Komposition "No Matter What" wurde zur meistverkauften Single ihrer Plattenfirma Polydor seit Bestehen und stieß auch die Karrierepforte nach Amerika auf. Ziemlich genau sechs Jahre nach Gründung erschien 1999 das Best-Of-Album "By Request...", - das letzte der Boyband. Mittlerweile hat sich die Gruppe aufgelöst.


    Aktuelles Album:

    Anklicken zum Vergrößern

    By Request (1999)

    Discografie (Auszüge):

    Anklicken zum Vergrößern
  • Where We Belong (1998)



    Anklicken zum Vergrößern
  • A Different Beat (1996)



  • Sind Informationen veraltet? Vermissen Sie einen wichtigen Link? Mailen Sie uns!


    Zuletzt geändert von tea@rhein-zeitung.de